Broker Test Logo

Börsen Lexikon A-Z
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Aktiendepot

Definition Aktiendepot: Ein Aktiendepot ist ein Konto, auf dem alle Wertpapiere des jeweiligen Inhabers verwahrt werden.

Diese liegen nicht in physischer Form bei der depotführenden Bank vor. Stattdessen erwirbt man mit Gutschrift der Aktien in seinem Depot lediglich ein Vermögensrecht.

Grundsätzlich ist ein Aktiendepot die Voraussetzung dafür, Wertpapiere kaufen und verkaufen zu können. Eröffnet werden kann ein Aktiendepot bei einer Präsenzbank (mit Filialen) oder bei einem Online Broker.

Für Transaktionen (z.B. Kauf, Verkauf) werden Ordergebühren fällig. Die bloße Depotführung ist in vielen Fällen gebührenfrei.

Die Attraktivität eines Aktiendepots hängt vordergründig von folgenden Kriterien ab:

  • Gebührenstruktur
  • Service
  • Beratung
  • Ausführungsgeschwindigkeit
  • Auswahl an (ausländischen) Börsenplätzen