Aktiengesetz (AktG)

Das Aktiengesetz (AktG) ist die Rechtsgrundlage für Aktiengesellschaften in Deutschland. Darin werden beispielsweise die einzelnen Organe des Unternehmens, wie Vorstand und Aufsichtsrat, sowie die Rechte und Pflichten der Mitglieder geregelt. Auch Details zu Gründung und Auflösung von Aktiengesellschaften, sowie Stimmrechte und die Ausgabe neuer Aktien sind darin geregelt.