Aktienkapital

Das Aktienkapital (oder Grund-, Nenn- oder Nominalkapital bzw. gezeichnetes Kapital) gibt die Summe der Nennwerte aller ausgegebenen Aktien einer Aktiengesellschaft an. Der Mindestnennwert eines Aktienkapitals beträgt 50.000 EUR und wird in der Bilanz des Unternehmens auf der Passivseite geführt. Gleichzeitig wird durch das Aktienkapital der Anteil am Eigenkapital bezeichnet, auf den sich die Haftung der Gesellschafter für Verbindlichkeiten beschränkt.