Aufwärtstrend

Erklärung Aufwärtstrend: In der technischen Chartanalyse gibt es drei grundsätzliche Tendenzen: Aufwärtstrend, Abwärtstrend und Seitwärtstrend.

Im Falle eines Aufwärtstrends bewegt sich die Kursentwicklung auch unter Schwankungen tendenziell nach oben. Grundlage für die Erkennung eines solchen Trends sind in diesem Fall aufsteigende Tiefpunkte.

Man betrachtet also die Tiefpunkte über einen frei wählbaren Zeitraum. Steigen diese kontinuierlich an, spricht man von einem Aufwärtstrend. Wird eine Abwärtslinie von unten nach oben gebrochen, so hat das mit ziemlicher Sicherheit einen baldigen Aufwärtstrend zur Folge.

Ein solcher Trend wird je nach Dauer wie folgt klassifiziert:

  • kurzfristiger Aufwärtstrend
  • mittelfristiger Aufwärtstrend
  • langfristiger Aufwärtstrend

Sehr lange und marktbreite Aufwärtstrends bezeichnet man auch als Hausse.