Die Ausübungsfrist bezeichnet den Zeitraum, während dessen Ausübungen von Optionen vorgenommen werden können. Hierbei bezieht sich der Zeitraum auf das jeweilige Clearing-System der Börse, über welche die Ausübung durchgeführt werden soll. Ist die Ausübungsfrist abgelaufen, erlischt damit das Ausübungsrecht an der Option und der Optionsschein ist damit wertlos.

Nächstes Trading Webinar

Aktuelle Trading Nachrichten