Bausparen

Das Bausparen ist eine von Bausparkassen (erstmals 1775 in England) angebotene spezielle Form des gemeinschaftlichen Zwecksparens, dessen Ziel in einer zinsgünstigen Finanzierung von Bau, Kauf oder Renovierung eines Wohneigentums besteht. Der Bausparprozess teilt sich dabei auf in die Sparphase (Sammlung von Geld auf einem Bausparkonto, unterstützt durch Zinsen und staatliche Förderung), die Zuteilung (Auszahlung des Guthabens, Gewährung eines Darlehens) und die Darlehensphase (Tilgung des Darlehens).