Bruttorendite

Die Bruttorendite ist der Ertrag, den man aus einer Geldanlage, zum Beispiel in Wertpapieren oder Immobilien, zieht – ohne dass Abzüge und Steuern berücksichtigt werden.