Finanzanlagen

Finanzanlagen sind monetäre Vermögensgegenstände, die ein Unternehmen besitzt. Gemeinsam mit den Sachanlagen und den immateriellen Vermögensgegenständen bilden sie das Anlagevermögen eines Unternehmens. Unternehmen versprechen sich von Finanzanlagen eine Vermögensmehrung durch Zinsen, Dividenden oder Mieten. Zu den Finanzanlagen zählen z.B. Beteiligungen, Wertpapiere und Ausleihungen.