Fonds, thesaurierend

Bei Anlagefonds kann hinsichtlich der Gewinnverwendung zwischen zwei Grundtypen unterschieden werden. Ausschüttende Fonds zahlen zu bestimmten Stichtagen einen Teil oder die insgesamt aufgelaufenen Gewinne an die Anteilseigner aus, was im Gegenzug das Fondsvermögen schmälert, thesaurierende Fonds (von lat. thesaurus für Schatz bzw. Schatzkammer) belassen die Gewinne im Fondsvermögen und legen sie neu an. Zu beachten ist ferner die unterschiedliche steuerrechtliche Behandlung der beiden Grundtypen.