Börsen Lexikon A-Z

Halfturn

Definition Halfturn: Unter einem Halfturn versteht man das Glattstellen eines Geschäfts (z.B. Futures, Optionen). Damit eine offene Position glattgestellt werden kann, wird ein Gegengeschäft durchgeführt.

Sowohl der Kauf eines einzelnen DAX-Futures als auch ein anschließender Verkauf eben dieses Titels gelten als Halfturn. In diesem Fall spricht man außerdem von einem Roundturn, da sich die beiden Transaktionen wie ein Kreis schließen.

Der Kauf und spätere Verkauf hat also ein Glattstellen der Position zur Folge.