Hedgefonds-Zertifikate sind Schuldverschreibungen, die die Wertentwicklung eines einzelnen (Single-)Hedgefonds, eines Dach-Hedgefonds oder ggf. eines Hedgefonds-Index oder -Baskets abbilden. Sie sind, wie alle Zertifikat-Konstruktionen, verbriefte Rechte und nur eine indirekte Beteiligung am zugrundeliegenden Basiswert. Sie unterliegen damit zusätzlich zur meist hohen Risikoklasse der Hedgefonds auch noch dem Emittenten-Risiko. Gerade bei Hedgefonds sind sie aber oft die einzige Möglichkeit einer Beteiligung, da eine direkte Anlage in einzelne Hedgefonds aufgrund rechtlicher Beschränkungen oder sehr hoher Mindestanlagen oft nicht möglich sind.

Nächstes Trading Webinar

Aktuelle Trading Nachrichten