Broker Test Logo

Börsen Lexikon A-Z
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Obligation

Bei Obligationen handelt es sich um Anleihen oder Schuldverschreibungen, die eine gewisse Zeit lang einen festen Zins zahlen (festverzinsliches Wertpapier, auch Rentenpapier genannt). Die Rückzahlung des zur Verfügung gestellten Kapitals wird zu einem langfristigen, aber festen Zeitpunkt vereinbart. Es handelt sich also um Gläubigerpapiere. Obligationen werden von der öffentlichen Hand (Bund, Länder, Kommunen), aber auch von Kreditinstituten und privaten Unternehmen emittiert und über Banken verkauft. Sie werden meist in Stückelungen herausgegeben (Teilschuldverschreibungen, Mindestwert 50 Euro) und sind an der Börse handelbar. Von unabhängigen Agenturen werden Obligationen oft mit einem Rating als Maß der Kreditfähigkeit versehen.