Range-Warrant

Ein Range-Warrant ist eine Optionsschein-Variante. Der Anleger bekommt hier für jeden Handelstag, an dem der Kurs des Basiswerts innerhalb bestimmter Ober- und Untergrenzen notiert, einen bestimmten Betrag gutgeschrieben. Verlässt der Basiswert seine definierte Bandbreite hängt es von den Konditionen des Emittenten ab, ob für diese Tage lediglich keine Gutschrift erfolgt oder ob beispielsweise die Laufzeit des Range-Warrants vorzeitig endet. Der deutsche Begriff für diese Anlageart lautet Korridor-Optionsschein.