rationiert Geld

Das Kürzel ratG ist ein Kurszusatz, mit dem ein Makler die Notierung einer Aktie versehen kann. Es steht für den Begriff “rationiert Geld”. Der Hintergrund ist ein starker Überhang an Kaufaufträgen für das Wertpapier oder ein Mangel an Verkaufsangeboten. Schließt der Börsenmakler aus diesem Ungleichgewicht am Markt, dass sich die anstehenden Aufträge nur durch eine rationierte Zuteilung der Aktien erfüllen lassen, gibt er das durch Anfügen den Kurszusatzes ratG bekannt. Eine Alternative ist ratB (rationiert Brief).