Rücklagen

Der Begriff Rücklagen bezeichnet liquide Mittel, die für eine spätere Verwendung zurückgestellt werden. Ziel ist es, Aufwendungen, die zukünftig entstehen bzw. entstehen könnten, im Vorhinein in die Unternehmensplanung einfließen zu lassen. Man unterscheidet allgemein zwischen Kapital- und Gewinnrücklagen.