MENUMENU

Börsen Lexikon A-Z

Sekundärmarkt

Der Sekundärmarkt bezeichnet den Markt, an dem bereits emittierte Wertpapiere gehandelt werden. Hier werden Finanztitel von einem Investor zum nächsten weitergegeben, ohne dass dem Emittenten dabei neues Kapital zufließt. Die weltweiten Börsen sind der bekannteste Sekundärmarkt, viele Titel werden jedoch auch außerbörslich gehandelt.