Broker Test Logo

Baudarlehen

Es dient zur Immobilienfinanzierung und wird bei Aufnahme durch eine Hypothek auf das entsprechende Objekt abgesichert. Zur Gewährung ist in den meisten Fällen ein Anteil von 40 bis 50 % Eigenkapital notwendig, manche Banken offerieren aber auch Vollfinanzierungen.

 

Solche Baudarlehen verfügen über extrem lange Laufzeiten bis zu 35 Jahren. Ein Baudarlehen unterliegt einer sogenannten Zinsbindungsfrist, d. h. während dieser Frist können die Zinsen nicht verändert werden. Nach Beendigung dieser Frist muss mit der Bank ein neuer, festgelegter Zins ausgehandelt werden.

 

Weitere Begriffe finden Sie hier: