Broker Test Logo

Bauspardarlehen

Ein Bauspardarlehen ist stets mit einem Bausparvertrag verbunden, der über eine gewisse Laufzeit vom Sparenden bei einer Bausparkasse abgeschlossen wurde. Dabei wird eine vorher vertraglich vereinbarte Summe zu einem festen Zinssatz angespart.

 

Gelangt diese zur Auszahlung, wird der zu gesamten Bausparsumme fehlende Betrag durch ein Bauspardarlehen ergänzt. Diese Darlehensform ist sehr zinsgünstig, reicht aber oftmals alleine nicht aus, um eine Immobilie vollständig zu finanzieren, weshalb sie oft mit einer Immobilienfinanzierung kombiniert wird.

 

Weitere Begriffe finden Sie hier: