Skip to content
MENUMENU

Solarpark

Als Solarpark werden, neben den Bürgersolarparks, auch große Anlagen zur Stromgewinnung aus Sonnenenergie genannt. Der Begriff Solarpark bezieht sich insofern auf eine Ansammlung von Modulen, die das Sonnenlicht einfangen und daraus Strom produzieren.

Im regionalen Bereich tun sich hierfür Anleger aus einer Region zusammen, um eine gemeinsame Fläche zu "bewirtschaften" - so beim Bürgersolarpark.

Auf brachliegenden Flächen - bis hin zu Anlagen, die in Wüstenregionen erbaut werden, sind es weitaus mehr und größere Anleger. So entsteht zum Beispiel derzeit ein Modell, an dessen Entwicklung afrikanische, arabische und europäische Wissenschaftler beteiligt sind - ebenso international werden entsprechend auch die Anleger sein.

 

Erfahren Sie mehr: