Der 2014 von Lars Reiner und Ulrich Bauer gegründete digitale Vermögensverwalter Ginmon bietet Privatkunden Dienstleistungen an, die vorher ausschließlich sehr vermögenden Kunden vorbehalten waren.

Ginmon ist einer der führenden unabhängiger Robo-Advisor Deutschlands und bietet Privatanlegern eine auf Kapitalmarktforschung und Robo-Advisory-Technologie basierende digitale Vermögensverwaltung.

Bei Ginmon investieren Anleger in ein global diversifiziertes ETF-Portfolio, das nach wissenschaftlichen Kriterien des Fama-French-Dreifaktorenmodells optimiert wird. Die eigens entwickelte Portfoliotechnologie apeiron® (mehr Infos zu apeiron weiter unten) erstellt auf Basis jedes Anlegertyps das passende Portfolio und setzt die Anlagestrategie automatisch um.

Jeder Anleger erhält eine individuelle Anlagestrategie und ein persönliches ETF-Portfolio, welche den Bedürfnissen und Zielen des Anlegers entsprechen. Die Portfoliotechnologie apeiron® setzt führende Kapitalmarktforschung automatisch um, indem dieser regelmäßig tausende ETFs analysiert und die Portfolios der Kunden optimiert. Somit werden Risiken und Kosten minimiert, während die Rendite maximiert wird. Zusätzlich werden Steuerfreibeträge automatisch realisiert, wodurch die Kunden eine Komplettlösung erhalten.

Ginmon agiert als lizenzierter Vermögensverwalter nach §32 des deutschen Kreditwesengesetzes und unterliegt der Prüfung durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin).

In Kooperation mit dem Beratungsunternehmen Mercer wendet sich Ginmon auch an Arbeitgeber, die ihren Mitarbeitern Zugang zur digitalen Vermögensverwaltung bieten, um die betriebliche Altersvorsorge zu ergänzen.

Mindesteinlage erforderlich?

Nein

Anlageklassen

  • Aktien
  • Anleihen
  • Immobilien
  • Rohstoffe
  • Hedgefonds

BaFin gelistet

Sparplan

50 EUR

Investmentvehikel

  • ETFs
  • ETCs
  • Fonds
  • Hedgefonds

Checkliste Ginmon

Kündigungsfrist:
Nein

Anlagestrategien:
10

Depotgebühren:

Nein

Kosten Vermögensverwaltung:

0,75 % p.a. auf das angelegte Vermögen

Rebalancing:
Ja

Produktkosten:

  • Klassisch: 0,19% p.a. ETF-Kosten auf das angelegte Vermögen
  • Nachhaltig: 0,23% p.a. ETF-Kosten auf das angelegte Vermögen

Ausgabenaufschlag:

Nein

Kosten p.a. bei 5.000 € Anlagesumme:

37,50 € Servicegebühr + ETF-Kosten

Kosten p.a. bei 10.000 € Anlagesumme:

75,00 € Servicegebühr + ETF-Kosten

Kosten p.a. bei 100.000 € Anlagesumme:

750,00 € Servicegebühr + ETF-Kosten

Kosten p.a. bei 250.000 € Anlagesumme:
-/-

Gründung:

2014

Kontoführende Bank: 

DAB BNP Paribas

Gesetzl. Einlagensicherung: 

Ja, bis zu 100.000 € durch deutsche Einlagensicherung

apeiron® ist ein von Ginmon entwickelte Algorithmus für zeitgemäßes Portfoliomanagement und besteht aus drei Teilen:

  • apeironselect scannt laufend über 1.700 am Markt erhältliche ETFs und Indexfonds und identifiziert automatisch die besten Produkte.
  • apeironprotect schützt durch regelbasiertes Rebalancing die Portfolios vor unerwünschten Schwankungen. Durch dieses antizyklische Rebalancing erhöht sich außerdem nachweislich die Rendite.
  • apeironenhance ist der Algorithmus zur Steueroptimierung. Dabei stellt apeironenhance sicher, dass der jeweilige Freistellungsauftrag durch entsprechende Realisierung von Gewinnen optimal ausgeschöpft wird.

Da Ginmon jedem die Möglichkeit bieten möchte, professionelle Vermögensverwaltung zu erhalten, kann man hier schon mit 50 Euro im Monat einen ETF-Sparplan starten. Ohne Mindestlaufzeit oder versteckte Kosten.

Über Unterkonten können Anleger bei Ginmon ganz einfach mehrere Sparziele verfolgen – also zum Beispiel ein langfristig ausgerichtetes Kernportfolio mit risikoaffiner Strategie kombiniert mit einem zweiten Konto mit einer sehr konservativen Anlagestrategie als Alternative zum Festgeld.

Es besteht zu jederzeit die Möglichkeit zu kündigen, falls man unzufrieden ist.

 

Ginmon Rentenrechner

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.ginmon.de zu laden.

Inhalt laden

 

Ginmon Bildergalerie

Ginmon Nachrichten

Kontaktdaten Ginmon

  • Firma:Ginmon Vermögensverwaltung GmbH
  • Adresse:Mainzer Landstraße 33a
  • PLZ:60329
  • Stadt:Frankfurt am Main

Robo Advisor Alternativen

ROBIN – Digitale Vermögensverwaltung Deutsche Bank

ROBIN ist die Digitale Vermögensverwaltung der Deutschen Bank zu der auch der Onlinebroker maxblue gehört. Anleger können den Robo Advisor ROBIN bereits ab einem Anlagebetrag von 500,- Euro nutzen. ROBIN…

quirion Robo Advisor

Quirion Robo Advisor ist die digitale Vermögensverwaltung der Quirin Privatbank. Die digitale Vermögensverwaltung Quirion RoboAdvisor können Anleger bereits mit einem Anlagevolumen von 500,- Euro starten…

Scalable Capital

Der Robo Advisor Scalable Capital bietet global diversifizierte ETF-Portfolios, ein risikobasiertes Anlagekonzept sowie einen mehrfach ausgezeichneten Kundenservice. Darüber hinaus können Anleger bei Scalable…

fintego RoboAdvisor

Die Daten zu fintego RoboAdvisor werden gerade überarbeitet und kurzfristig veröffentlicht.  fintego ChecklisteMindestanlage2.500 EuroSparplanJa, ab 50 EuroKündigungsfristNeinAnlagestrategien5Anlag...

cominvest

cominvest ist der Robo Advisor von comdirect - eine Marke der Commerzbank AG. cominvest bietet eine professionelle, digitale Vermögensverwaltung ab 3.000 Euro Anlagesumme auf Basis einer erprobten, ...