AUDUSD – Ist der Abprall vom Widerstand ein bärischer Vorbote?

Tickmill: Im AUDUSD könnte der nachhaltige Abprall vom Widerstand zur Entstehung einer S-K-S führen. Der laufende Aufwärtstrend im AUDUSD fand im Widerstand um 0,70250 USD keine Käufer mehr. Das löste eine Korrektur aus, die das Zwischentief im Support um 0,67480 USD fand.

In diesem Bereich griffen die Käufer wieder zu und hauchten der Chance für eine Trendfortsetzung neues Leben ein.

Allerdings kam es im gestrigen Handelsverlauf im Widerstand um 0,69270 USD einen deutlichen Intraday-Rücksetzer.

Dessen Bestätigung durch weiter fallende Notierungen rücken das untergeordnete Zwischentief bei 0,68772 USD in den Fokus.

 


 

Hat dieses Level keinen Bestand, wird ein weiterer Test der Unterstützung wahrscheinlich.

Aus charttechnischer Sicht bildet sich dann eine Schulter-Kopf-Schulter Formation.

Wird diese durch Kurse unter dem der Nackenlinie um 0,68480 USD aktiviert, steht ein Test des Aufwärtstrendtiefs um 0,68000 USD auf dem Programm.

 

AUD/USD Chartanalyse

AUD/USD Chartanalyse

 

Disclaimer

CFDs sind komplexe Instrumente und bergen ein hohes Risiko. Durch Leverage kann Kapital schnell verloren werden. 73% der Privatanleger-Konten verlieren Geld beim Handel mit CFDs bei Tickmill UK Ltd. Überlegen Sie sich, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren und ob Sie es sich leisten können, das hohe Verlustrisiko einzugehen.

Weitere News Beiträge Weitere News Beiträge