comdirect: Monatszahlen Januar 2017: 1,256 Mio. Wertpapierorders im B2C-Geschäft ausgeführt

comdirect: Die Kundengesamtzahl der comdirect Gruppe betrug Ende Januar 3,125 Mio. (Dezember: 3,117 Mio.). Es wurden 1,873 Mio. Wertpapierdepots geführt (Dezember: 1,867 Mio.), und das betreute Kundengesamtvermögen lag im Januar bei 77,13 Mrd. Euro (Dezember: 75,75 Mrd. Euro).


Im Geschäftsfeld B2C (comdirect bank) wurden 1,256 Mio. Orders ausgeführt (Dezember: 1,145 Mio.). Die Kundenzahl lag im Januar bei 2,091 Mio. (Dezember: 2,081 Mio.). Ende Januar wurden 1,014 Mio. Wertpapierdepots geführt (Dezember: 1,007 Mio.). Das betreute Kundenvermögen lag im Januar bei 46,64 Mrd. Euro (Dezember: 46,00 Mrd. Euro). Davon entfallen 28,43 Mrd. Euro auf das Depotvolumen (Dezember: 27,78 Mrd. Euro) und 18,21 Mrd. Euro auf das Einlagevolumen (Dezember: 18,22 Mrd. Euro).

Das Geschäftsfeld B2B (ebase) zählte im Januar 1,034 Mio. Kunden (Dezember: 1,036 Mio.). Das betreute Kundenvermögen lag im Januar bei 30,49 Mrd. Euro (Dezember: 29,75 Mrd. Euro).

comdirect Gruppe: B2C und B2B
B2C: comdirect bank AG
B2B: ebase GmbH

 

 

Januar

Dezember

Veränderungen

comdirect Gruppe

2017

2016

zum Vormonat +/-

 

 

 

 

Anzahl Kunden (Tsd.)

3.125

3.117

+8

Anzahl Depots (Tsd.)

1.873

1.867

+6

Betreutes Kundenvermögen (Mrd. Euro)

77,13

75,75

+1,38

DAX-Indexstand

11.535

11.481

+54

 

 

 

 

B2C: comdirect bank

 

 

 

Anzahl Kunden (Tsd.)

2.091

2.081

+10

Anzahl Depots (Tsd.)

1.014

1.007

+7

Anzahl ausgeführte Orders (Tsd.)

1.256

1.145

+111

Betreutes Kundenvermögen (Mrd. Euro)

46,64

46,00

+0,64

    davon: Depotvolumen (Mrd. Euro)

28,43

27,78

+0,65

    davon: Einlagevolumen (Mrd. Euro)

18,21

18,22

-0,01

 

 

 

 

B2B: ebase

 

 

 

Anzahl Kunden (Tsd.)

1.034

1.036

-2

Betreutes Kundenvermögen (Mrd. Euro)

30,49

29,75

+0,74

 

.

Disclaimer

CFDs (Contracts for Difference) sind komplexe Finanzinstrumente und bergen aufgrund der Hebelwirkung ein hohes Risiko für Ihr eingesetztes Kapital. 75% der Privatanleger verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Stellen Sie daher sicher, daß Sie die Funktionsweise von CFDs verstehen und sich das Risiko eines Verlustes leisten können.

Weitere News Beiträge Weitere News Beiträge