FXFlat erweitert sein Angebot an Zahlungsdiensten

FXFlatFXFlat erweitert das Angebot an Einzahlungsmethoden, sodass Anleger neben der klassischen Banküberweisung weitere Möglichkeiten für ihre Einzahlung haben.

Mit den ergänzten Zahlungsdiensten stehen unter anderem die Folgenden bei FXFlat zur Verfügung:

  • Kreditkarte (Master, VISA)
  • Maestro
  • PayPal
  • klassische Banküberweisung
  • Sofortüberweisung (Sofort &Giropay)
  • Skrill
  • u.v.m.

 


 

Durch die Erweiterung liegt FXFlat-Kunden nun eine breite Auswahl vor, um schnell und sicher Ein- und Auszahlungen tätigen zu können. Mit diesem Schritt möchte FXFlat den Kundenservice in Bezug auf den Zahlungsverkehr erweitern und den Kundenanforderungen gerecht werden.

 

Weitere Informationen zu den Zahlungsdiensten bei FXFlat…

Disclaimer & Risikohinweis

81,06% der Privatanleger verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter.

CFDs (Contracts for Difference) sind komplexe Finanzinstrumente und bergen aufgrund der Hebelwirkung ein hohes Risiko für Ihr eingesetztes Kapital. Stellen Sie daher sicher, daß Sie die Funktionsweise von CFDs verstehen und sich das Risiko eines Verlustes leisten können.

Weitere News Beiträge Weitere News Beiträge