Handel mit FXCM-Aktien ist gestartet

Ausgabepreis betrug14 US-Dollar

FXCM Inc. gibt bekannt, dass der Ausgabepreis der 15.060.000 Aktien seiner Class A Stammaktien im Rahmen des IPO 14 US-Dollar pro Aktie betrug. Der Handel der Aktien startete am 2. Dezember 2010 an der New York Stock Exchange unter dem Symbol „FXCM“. Die Emissionsbanken haben eine 30-Tage Option erhalten, 2.259.000 zusätzliche Class A Stammaktien zum IPO Preis, abzüglich des Zeichnungsdiscount der Emissionäre, zu erwerben, falls Sie mehr als 15.060.000 Aktien während des IPO verkaufen.

Credit Suisse Securities (USA) LLC, J.P. Morgan Securities LLC und Citigroup Global Markets Inc. agieren als gemeinsame Bookrunner. Barclays Capital Inc., Deutsche Bank Securities Inc., Sandler O’Neill & Partners, L.P. und UBS Securities LLC sind Co-Manager. Das Emissionsangebot wird nur auf dem Weg eines Prospekts gemacht. Kopien des endgültigen Prospekts, soweit verfügbar, können bestellt werden über Credit Suisse Securities (USA) LLC, Attention: Credit Suisse Prospectus Department, One Madison Avenue, New York, NY 10010, oder per Telefon: 800-221-1037, J.P. Morgan Securities LLC, c/o Broadridge Financial Solutions, 1155 Long Island Avenue, Edgewood, NY 11717, Attention: Prospectus Department, oder per Telefon: 866-803-9204 und Citigroup Global Markets Inc., Brooklyn Army Terminal, 140 58th Street, 8th Floor, Brooklyn, NY 11220, oder per Telefon: 800-831-9146, or per E-Mail: batprospectusdept@citi.com. Der endgültige Prospekt, soweit verfügbar, kann auch auf der Website der SEC unter http://www.sec.gov eingesehen werden.

Warum FXCM?

Der große Vorteil beim Handel über FXCM liegt in der Qualität der Orderausführung. CFDs und Forex werden ohne Re-Quotes ausgeführt. Beim Forex-Trading kommt die No-Dealing-Desk-Orderausführung hinzu: FXCM agiert nicht als sogenannter Market Maker, sondern führt jede Order unmittelbar mit einer der weltweit größten Banken oder Finanzinstitute aus. Da diese im Wettbewerb zueinander stehen, um FXCM die besten Geld- und Briefkurse zu bieten, kann FXCM sehr enge Spreads anbieten. Außerdem besteht für FXCM kein Interessenkonflikt, da FXCM kein eigenes Orderbuch wie ein Market Maker führt. Der Trader handelt also nicht gegen, sondern mit seinem Broker.

Monatlich werden derzeit mehr als 365 Mrd. USD auf FXCM-Plattformen gehandelt: FXCM ist damit einer der größten Forex Broker im Retail-Devisenhandel. Dadurch hat FXCM enge Beziehungen zu über zehn der weltweit größten und aggressivsten Kursanbieter etabliert.

Alle Vorteile auf einen Blick:

  • Deutschsprachige Kundenbetreuung
  • Kundendepots werden in Deutschland verwaltet
  • No-Dealing-Desk für Forex-Produkte
  • Keine Re-Quotes durch den Broker (sowohl für CFD- als auch Forex-Handel)
  • Spreads ab 1 Pip
  • Preisgekrönte Handelsplattform: inklusive Charts, die sich an das individuelle Trading-Verhalten anpassen lassen
  • Handeln direkt aus dem Chart heraus
  • FXCM Deutschland ist eine Tochtergesellschaft von FXCM Ltd. Das Unternehmen wird durch die BaFin und die Financial Services Authority (FSA) reguliert.

Über FXCM Holdings LLC

FXCM ist einer der führenden Forex- und CFD-Broker* weltweit, der seine Dienste privaten und institutionellen Kunden anbietet. Er wurde 1999 gegründet und wird von einigen der größten und renommiertesten Aufsichtsbehörden weltweit beaufsichtigt: Forex Capital Markets Ltd. ist durch die UK Financial Services Authority zugelassen [FSA Registrierungsnummer 217689] und unterliegt deren Bestimmungen. Forex Capital Markets Limited, Berlin, (FXCM Deutschland) ist eine Niederlassung von Forex Capital Markets Ltd., zu großem Teil reguliert durch die FSA und in anderen Bereichen reguliert durch die Deutsche Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht [BaFin Registrierungsnummer 122556].

Im Mittelpunkt des Angebotes für Kunden von FXCM steht die No-Dealing-Desk-Orderausführung beim Forex Trading. Kunden erhalten Marktzugang zu einem umfangreichen Netzwerk von Forex-Liquiditätsanbietern, die es FXCM ermöglichen, seinen Kunden für die wichtigsten Währungspaare sehr niedrige Spreads ab 1 Pip anzubieten. Weitere Vorteile sind die Möglichkeit zum mobilen Trading, die Ein-Klick-Oderausführung und das Traden direkt aus dem Chart heraus. FXCM garantiert außerdem, dass beim CFD*-Handel keine Re-Quotes anfallen. CFDs auf Öl, Gold, Silber und Aktienindizes sind zusammen mit Forex auf einer Plattform handelbar.

Neben der reinen Ausführungsqualität engagiert sich FXCM für die Weiterbildung und Informationsversorgung seiner Kunden: Seminare, Webinare, umfangreiche Analyse- und Research-Informationen sowie Handelssignale runden den Service des Brokers ab. Auf www.dailyFX.com erhalten Interessierte kostenfrei News und Recherchemöglichkeiten. In einem deutschsprachigen Forum auf der Webseite http://forexforums.dailyfx.com/forex-forum-deutsch/ können sich die Kunden zudem untereinander austauschen.

Weitere Brokerage Meldugen:

Disclaimer

CFD sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. 69,66% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFD funktionieren und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren. Der Handel mit Devisen (Forex) and Differenzkontrakten (“CFD”) auf Margin ist mit einem hohen Risiko verbunden und unter Umständen nicht für alle Anleger geeignet. Die Produkte sind für Privatkunden, professionelle Kunden und geeignete Gegenparteien bestimmt. Mit der Kontoführung bei Forex Capital Markets Limited (“FXCM LTD”) könnten Privatkunden einen Totalverlust Ihrer eingezahlten Gelder erleiden, unterliegen aber keinen Nachzahlungsverpflichtungen über die eingezahlten Gelder hinaus; professionelle Kunden und geeignete Gegenparteien könnten dagegen Verluste über die Einlagen hinaus erleiden. Bevor Sie Produkte von FXCM LTD, einschließlich aller EU-Niederlassungen, aller Tochtergesellschaften der oben genannten Unternehmen oder anderer Unternehmen innerhalb der FXCM-Unternehmensgruppe [zusammen die “FXCM Gruppe”] handeln, sollten Sie Ihre finanzielle Situation und Ihren Erfahrungsstand sorgfältig prüfen. Die FXCM Gruppe kann allgemeine Kommentare abgeben, die nicht als Anlageberatung gedacht sind und nicht als solche ausgelegt werden dürfen. Konsultieren Sie einen unabhängigen Finanzberater. Die FXCM Gruppe übernimmt keine Haftung für Fehler, Ungenauigkeiten oder Auslassungen; sie übernimmt keine Garantie für die Richtigkeit, Vollständigkeit von Informationen, Texten, Grafiken, Links oder anderen in diesen Materialien enthaltenen Inhalten. Lesen und verstehen Sie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen auf den Webseiten der FXCM Gruppe, bevor Sie weitere Maßnahmen ergreifen. Forex Capital Markets Limited (“FXCM LTD”) ist eine agierende Tochtergesellschaft innerhalb der FXCM-Unternehmensgruppe (zusammen die “FXCM Gruppe”). Alle Verweise auf dieser Website auf “FXCM” beziehen sich auf die FXCM Gruppe. FXCM LTD ist durch die UK Financial Conduct Authority (“FCA”) zugelassen [FCA Registrierungsnummer 217689] und unterliegt deren Bestimmungen. Forex Capital Markets Limited, Zweigniederlassung Deutschland (‚FXCM Germany’) ist eine Niederlassung von Forex Capital Markets Ltd, zu großem Teil reguliert durch die FCA und in anderen Bereichen reguliert durch die deutsche Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (“BaFin”) [BaFin Registrierungsnummer 122556]. Registriert im Handelsregister in England und Wales mit der Nummer: 04072877.

Weitere News Beiträge Weitere News Beiträge