Unter Small Caps versteht man kleine, an der Börse gelistete Unternehmen. Sie haben nur eine geringe Marktkapitalisierung, und es sind in der Regel nur vergleichsweise wenige Aktien im Umlauf. Daher reagieren die Wertpapiere von Small Caps empfindlicher auf Käufe und Verkäufe einzelner Investoren, und sie unterliegen stärkeren Kursschwankungen als die Aktien großer Aktiengesellschaften. Smallcaps zählen zu den Aktien Nebenwerten.

Nächstes Trading Webinar

Aktuelle Trading Nachrichten