Admiral Markets baut Handelsangebot für Retail Clients aus

Auch Retail Clients von Admiral Markets können ab sofort über 300 zusätzliche Instrumente im MetaTrader 5 handeln, die bisher exklusiv für Professional Clients zugänglich waren.

Die aktuellste Ergänzung des Angebots umfasst Rohstoff-CFDs auf hochvolatile Märkte: Kupfer, Kakao, Arabica Kaffee, Robusta Kaffee, Baumwolle, Orangensaft, Rohzucker und weißen Zucker.

 

Darüber hinaus hat Admiral Markets auch das Investment-Angebot ausgeweitet: Retail Clients können ab sofort ebenfalls über 300 neue CFDs auf viel getradete ETFs nutzen! Zu den populärsten Beispielen zählen: SPDR, Xtrackers, Vanguard, Lyxor, VanEck und iShares von BlackRock.

Beim Traden der neuen Instrumente genießen Sie die folgenden Vorteile:

Rohstoff-CFDs:

  • Verfall: Nie. Nutzen Sie (auch) Langzeit-Strategien und halten Sie Positionen so lange wie sie wollen. Kein auslaufender Kontrakt, “Open End”.
  • Kommission: Keine. Profitieren Sie von niedrigen Tradingkosten – nur der Spread und tägliche Haltekosten fallen an.
  • Hebel: Moderat. Professional Clients nutzen einen Hebel von bis zu 1:50 für CFDs auf diese Rohstoffe, sowie einen Hebel von bis zu 1:100 für den neuen Kupfer-CFD. Retail Clients handeln mit einem fixen Hebel von 1:10.

 

ETF-CFDs:

  • Short Trading: Erlaubt. Profitieren Sie von steigenden wie fallenden Kursen.
  • Kommission: Niedrig. Nutzen Sie niedrige Transaktionskosten, von Kommissionen ab 0,01 USD pro Aktie, Minimalkosten von 1 USD (US), 0,12% – Minimum 5 EUR (EuroZone), 0.07% – Minimum 8 GBP (UK).*
  • Hebel: Wählbar. Abhängig von der Liquidität des zugrundeliegenden ETF kann ein Hebel von 1:2 bis zu 1:5 für Retail Clients gewählt werden – Professional Clients können einen Hebel von bis zu 1:20 wählen.

*Die obig erwähnten Kommissionen beziehen sich auf den Halfturn einer Transaktion mit ETF-CFDs und werden in der nationalen Währung des jeweiligen Bereichs geführt.

Disclaimer

Diese Publikation liefert Markteinschätzungen, unabhängig davon, mit welchem Instrument ggf. getradet wird. Admiral Markets ist Forex & CFD Broker, sollten Sie den Basiswert als CFD traden, beachten Sie bitte: Forex & CFDs sind Hebelprodukte und nicht für jeden geeignet! Der Hebel multipliziert Ihre Gewinne, aber auch die Verluste. CFDs sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. 79 % der Retail Kunden verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren. Die Basisinformationsblätter („KID”) zu den Handelsinstrumenten finden Sie hier (https://admiralmarkets.de/start-trading/kontoeroeffnung-leicht-gemacht/antraege-dokumente), den ausführlichen Hinweis zu Marktkommentaren hier und den ausführlichen Warnhinweis zu Handelsrisiken über folgenden Link: DISCLAIMER: https://admiralmarkets.de/risikohinweis Die Autoren können ganz oder teilweise in den besprochenen Werten investiert sein. Diese Inhalte stellen keine Finanzanalyse dar: Es handelt sich um eine Werbemitteilung, welche nicht allen gesetzlichen Vorschriften zur Gewährleistung der Unvoreingenommenheit von Finanzanalysen genügt und keinem Handelsverbot vor der Veröffentlichung der Analysen unterliegen.

Weitere News Beiträge Weitere News Beiträge