Admiral Markets bietet High-End Trading-Wissen im Oktober

Admiral Markets mit High-End Trading-Webinaren – Neben den bekannten und beliebten regulären Webinaren startet der internationale Forex- und CFD-Broker Admiral Markets im Oktober mit einer kostenlosen Spezial-Webinar-Reihe. Jeweils am Dienstagabend um 19:00 Uhr vermitteln erfahrene Daytrader 60 Minuten lang geballtes Wissen zu unterschiedlichen TradingThemen. 

Mit regelmäßigen Webinaren, wie dem wöchentlichen Live-Trading des DAX, Dow sowie EUR/USD bietet der  internationale Forex- und CFD-Broker Admiral Markets seinen Kunden bereits vielfältige  Fortbildungsmöglichkeiten. Jetzt legt er mit den Webinar-Specials im Oktober nach und greift damit weitere,  tradingrelevante Themen auf. 

"Wir freuen uns sehr, dass wir unseren Kunden im Oktober wieder eine Reihe an speziellen Webinaren anbieten  können und Jochen Schmidt und Day-Trading-Live als Partner dafür gewonnen haben", freut sich Jens  Chrzanowski, Managing Director von Admiral Markets, über die Ankündigung.
"Selbstverständlich sind die Webinare kostenfrei, wie bei Admiral Markets üblich, und können im Anschluss jederzeit auf YouTube erneut  angesehen werden. Die Möglichkeit, Fragen zu den gezeigten Inhalten zu stellen, hat man natürlich nur direkt im  Webinar – wir freuen uns daher auf zahlreiche Teilnehmer." 

Los geht es am Dienstag, 08. Oktober 2013, um 19:00 Uhr mit dem Thema „Exit-Strategien näher betrachtet,  inklusive Money Management“, danach folgen im wöchentlichen Turnus immer dienstags:
Set-up, Ein- und  Ausstiege beim Trading und eigene Handelsideen finden
Trading-Tagebuch und Selbstkontrolle: Erkennen Sie  den ‚Inneren Schweinehund‘ beim Trading
und zum Abschluss „Daytradern über die Schulter geschaut“ mit Jochen Schmidt und den Profis von DAY-Trading-Live.

Weitere Informationen zu den kostenfreien Spezial-Webinaren gibt es auf der Homepage von Admiral Markets. Unter diesem Link ist auch die Anmeldung zu den Webinaren möglich.

Disclaimer

Diese Publikation liefert Markteinschätzungen, unabhängig davon, mit welchem Instrument ggf. getradet wird. Admiral Markets ist Forex & CFD Broker, sollten Sie den Basiswert als CFD traden, beachten Sie bitte: Forex & CFDs sind Hebelprodukte und nicht für jeden geeignet! Der Hebel multipliziert Ihre Gewinne, aber auch die Verluste. CFDs sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. 76 % der Retail Kunden verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren. Die Basisinformationsblätter („KID”) zu den Handelsinstrumenten finden Sie hier (https://admiralmarkets.de/start-trading/kontoeroeffnung-leicht-gemacht/antraege-dokumente), den ausführlichen Hinweis zu Marktkommentaren hier und den ausführlichen Warnhinweis zu Handelsrisiken über folgenden Link: DISCLAIMER: https://admiralmarkets.de/risikohinweis Die Autoren können ganz oder teilweise in den besprochenen Werten investiert sein. Diese Inhalte stellen keine Finanzanalyse dar: Es handelt sich um eine Werbemitteilung, welche nicht allen gesetzlichen Vorschriften zur Gewährleistung der Unvoreingenommenheit von Finanzanalysen genügt und keinem Handelsverbot vor der Veröffentlichung der Analysen unterliegen.

Weitere News Beiträge Weitere News Beiträge