Aktie im Fokus: Fraport – Schwierige Situation

CapTrader: Die Fraport Aktie (FRA) hat im letzten Jahr vom Hoch bis zum Tief fast 37% an Wert verloren. Der letzte Anstieg konnte bis etwa zur 200-Tagelinie laufen, hier zeigt sich evtl. die erste Korrektur. Der nächste Widerstand liegt bei 72.50 EUR. Unter 70 EUR könnten die Kurse weiter bis zur 50-Tage-Linie fallen.

Der CCI Indikator ist aktuell im neutralen Bereich.

Solange die 200-Tagelinie nicht nachhaltig überwunden werden kann, befindet sich Fraport weiterhin in einer charttechnisch schwierigen Situation.

Im Tageschart ergibt sich ein möglicher short Einstieg bei 69.78 EUR mit einer Absicherung bei 73.10 EUR  und einem Kursziel von mindestens 67.35 EUR.

 

Fraport Chart Analyse

Fraport Chart Analyse

 

Disclaimer

CFDs (Contracts for Difference) sind komplexe Finanzinstrumente und bergen aufgrund der Hebelwirkung ein hohes Risiko für Ihr eingesetztes Kapital. 60,5% der Privatanleger verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Stellen Sie daher sicher, daß Sie die Funktionsweise von CFDs verstehen und sich das Risiko eines Verlustes leisten können.

Weitere News Beiträge Weitere News Beiträge