Aktie im Fokus: ThyssenKrupp – mögliche Divergenz

CapTrader: Bei der ThyssenKrupp Aktie entsteht eine mögliche bullische Divergenz, da im MACD bzw. RSI Indikator höhere Tiefs gebildet werden, der Kurs aber tiefere Tiefs markiert. Sollte das kürzliche Tief nicht unterschritten werden, könnte eine Erholung der Korrektur folgen. Erstes Ziel wäre die Mittellinie des Andrews Pitchfork bei ca. 22,50 EUR.

Im Tageschart ergibt sich ein möglicher long Einstieg bei 21,35 EUR mit einer Absicherung bei 19,79 EUR und einem Kursziel von mindestens 22,80 EUR.

Weitere Aktien-Analysen:
Aktie im Fokus: BMW mit großer Modelloffensive
Aktie im Fokus: Hochtief oberhalb des 50er SMA
Aktie im Fokus: BASF – Experten der Deutschen Bank vergeben neues Kursziel

Disclaimer

CFDs (Contracts for Difference) sind komplexe Finanzinstrumente und bergen aufgrund der Hebelwirkung ein hohes Risiko für Ihr eingesetztes Kapital. 60,5% der Privatanleger verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Stellen Sie daher sicher, daß Sie die Funktionsweise von CFDs verstehen und sich das Risiko eines Verlustes leisten können.

Weitere News Beiträge Weitere News Beiträge