BMW: Schwedische Bilia Gruppe weitet Engagement in Deutschland aus


BMW AG
:

Der BMW Group Vertrieb Deutschland informiert, dass die Schwedische Bilia Gruppe ihr Engagement in Deutschland ausweitet. In Ergänzung des erfolgreichen bisherigen Engagements übernimmt Bilia die BMW und MINI Betriebe der Schäfer Gruppe. Die Verhandlungen dazu wurden am 12. August 2016 abgeschlossen. Der Übergang der Betriebe unter das Management von Bilia erfolgt zum 01. September 2016. Die Gruppe erwartet weitere Synergien zur Steigerung der Profitabilität ihres bisherigen Engagements als Teil der Handelsorganisation des BMW Group Deutschland Vertriebes.


Die BMW Group

Die BMW Group ist mit ihren Marken BMW, MINI und Rolls-Royce der weltweit führende Premium-Hersteller von Automobilen und Motorrädern und Anbieter von Premium-Finanz- und Mobilitätsdienstleistungen. Als internationaler Konzern betreibt das Unternehmen 31 Produktions- und Montagestätten in 14 Ländern sowie ein globales Vertriebsnetzwerk mit Vertretungen in über 140 Ländern.

Im Jahr 2015 erzielte die BMW Group einen weltweiten Absatz von rund 2,247 Millionen Automobilen und rund 137.000 Motorrädern. Das Ergebnis vor Steuern belief sich auf rund 9,22 Mrd. €, der Umsatz auf 92,18 Mrd. €. Zum 31. Dezember 2015 beschäftigte das Unternehmen weltweit 122.244 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.


Hinweis der Redaktion: Übersicht über den

BMW AG Insiderhandel

von bis 2016

 

.

Weitere News Beiträge Weitere News Beiträge