Börsengang von Schott Pharma – Gutes Timing, auch für Anleger?

CMC Markets: Die Corona-Pandemie hat gezeigt, dass die deutsche Pharmabranche alles andere als eingerostet ist.

Mit Biontech ist es einem jungen Mainzer Unternehmen gelungen, den ersten Impfstoff gegen das Virus zu entwickeln.

Mit Schott Pharma versucht jetzt ebenfalls ein Unternehmen aus Mainz, das erst kürzlich aus dem Konzern ausgegliedert wurde, ihr Glück an der Börse.

Der Zeitpunkt scheint günstig, Schott Pharma hat äußerst erfolgreiche Jahre hinter sich.

 

Droht Anlegern nach Synlab ein Déjà-vu?

In einem solchen Erfolg sonnte sich im April 2021 auch Europas größte Laborkette Synlab. Damals standen die Zeichen gut, die Geschäfte während Corona brummten und das Unternehmen wurde mit einer hohen Bewertung an die Börse geschickt.

Die Vorschusslorbeeren waren allerdings zu groß, das Geschäft normalisierte sich und ähnliche Wachstumsraten dürfte es wohl nur bei einer erneuten Pandemie geben.

So kam es, dass die Aktie nach einem kurzen und steilen Anstieg auf 25 Euro jetzt nur noch bei 8,50 Euro notiert. Kein guter Deal für Aktionäre.

Auch bei Schott Pharma könnte sich die Geschichte wiederholen, da der Umsatz in diesem Jahr nicht mehr an die Rekorde aus den Vorjahren heranreichen soll.

Zwar sind dafür auch andere Faktoren und Einmalkosten ausschlaggebend, die positive Sonderkonjunktur durch die Pandemie dürfte jedoch die entscheidende Rolle spielen.

 

Anlegerinteresse ist groß

Aber es gibt auch viel Positives: Schott Pharma bedient einen Nischenmarkt mit hohen Eintrittsbarrieren. Zusätzliches Wachstum eröffnet sich durch neue Arzneimittel, wie sie von Novo Nordisk und Eli Lilly hergestellt werden.

Der Geschäftsbereich ist exklusiv genug, die Margen sind hoch und ein Global Champion könnte entstehen. Mit der Qatar Holding hat das Unternehmen einen großen und wichtigen Ankerinvestor.

Zudem garantiert allein schon die Seltenheit von Börsengängen in diesen Tagen Interesse. In Frankfurt gab es 2023 erst zwei Börsengänge. Der deutsche Hersteller von grünem Wasserstoff Nucera und der Anbieter von Webhosting-Diensten Ionos waren erfolgreich.

Mit Schott Pharma dürfte nun wohl auch der bislang größte Börsengang in diesem Jahr gelingen.

 

Hohe Wachstumsfantasie bleibt Risiko

Morgen strebt also zur Abwechslung mal kein klassisches Start-Up an die Börse, sondern ein Unternehmen, das über die letzten Jahre konstant organisch gewachsen ist und mit der Corona-Pandemie den Booster für seine Produkte erfahren hat.

Der Bedarf nach Spezialverpackungen und hygienischen Artikeln sollte in den kommenden Jahren anhalten und spielt der Firmenstrategie in die Karten.

Die geplante Zuteilung der Aktien in der Mitte der Preisspanne macht Schott Pharma durchaus zu einem interessanten Anlageobjekt.

Allerdings sind die Risiken nicht zu unterschätzen und die entscheidende Frage wird sein, ob die prognostizierten Wachstumsraten in den kommenden Jahren auch erreicht werden.

Themen im Artikel

Infos über CMC Markets

  • Forex Broker
  • CFD Broker
  • Krypto Broker
CMC Markets:

CMC Markets bietet Tradern CFDs auf über 12.000 Basiswerte an. Neben Devisen, Indizes, ETFs, Rohstoffen, Kryptowährungen und Staatsanleihen können bei CMC Markets auch über 10.000 Aktien als CFDs gehandelt werden. Neben der eigenen NextGeneration Handelsplattform werden auch eine TradingApp so...

Disclaimer & Risikohinweis

72% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter.

CFDs sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren. Anlageerfolge in der Vergangenheit garantieren keine Erfolge in der Zukunft.

Dynamic Portfolio Swaps (DPS) sind komplexe Instrumente und gehen mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. Diese Produkte eignen sich nicht für alle Anleger. Investieren Sie nur Gelder, die Sie verlieren können und lassen Sie sich gegebenenfalls von dritter Seite unabhängig beraten.

CMC Markets News

Weitere Trading News