Consorsbank: EUREX Cashback Aktion

Consorsbank: Privatkunden, die in den letzten 6 Monaten kein FutureBroking-Kunde bei der Consorsbank waren, bekommen als Neukunden die EUREX-Ordergebühren bis max. 19,50 Euro je Order erstattet.

Dies gilt für die ersten 10 Optionsorders oder die ersten 20 Futures-Kontrakte, wobei Teilausführungen dabei als einzelne Order gelten. Das Angebot der Gebührenerstattung gilt in den ersten drei Monaten nach Kontoeröffnung.

Dabei werden die Orders zunächst gemäß Preisverzeichnis abgerechnet. Sobald Anleger 20 Kontrakte oder 10 Optionsorders durchgeführt haben, informieren sie die Consorsbank und bekommen den zu erstattenden Betrag ihrem Margin-Konto gutgeschrieben.

 


 

Echtzeitkurse mit Push-Aktualisierung und Charts in der Profi-Software FutureTrader sind kostenlos im Monat der Kontoeröffnung und dem darauf folgenden Monat. Danach werden die Push-Kurse und Charts automatisch zu je 29,00 Euro pro Monat als Abonnement weitergeführt. Die Kündigung ist jederzeit zum Monatsende möglich.

Das Angebot gilt für Privatkunden, die in den letzten 6 Monaten kein FutureBroking-Kunde bei der Consorsbank waren. Neben einem Margin-Konto ist die Eröffnung eines Kontos/Depots sowie die Finanztermingeschäftsfähigkeit bei der Consorsbank erforderlich. Das Angebot gilt nicht für Kunden, deren Konten/Depots von einem Finanzdienstleister (Geschäftsbereich DAB BNP Paribas) betreut werden.

Weitere Informationen zur EUREX Cashback Aktion

Disclaimer

CFDs (Contracts for Difference) sind komplexe Finanzinstrumente und bergen aufgrund der Hebelwirkung ein hohes Risiko für Ihr eingesetztes Kapital. 72,7% der Privatanleger verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Stellen Sie daher sicher, daß Sie die Funktionsweise von CFDs verstehen und sich das Risiko eines Verlustes leisten können.

Weitere News Beiträge Weitere News Beiträge