Das britische Pfund in der Klemme

ActivTradesDas britische Pfund will weiterhin zeigen was es kann und hat in diesem Jahr auch schon deutlich zugelegt. Nur will es, trotz vieler eingepreister positiver Nachrichten, nicht so recht weitergehen.

Das Währungspaar GBPUSD ist seit einiger Zeit in einem Kanal zwischen 1.36 – 1.4 gefangen wie auf dem Chart angezeigt.

Diese Ebenen gilt es genau zu beobachten, wobei sich das Pfund anfälliger für negative Überraschungen zeigt. Derzeit sehen wir Unterstützung bei 1.3780, sollten wir diese jedoch nach unten erfolgreich brechen und erneut testen, ergibt sich als nächstes Szenario die Unterstützung bei 1.36.

Unterhalb dieser Ebene ist weiter Raum für die Bären.

 

GBPUSD; Quelle: ActivTrader

 

Beim EURGBP ergibt sich ebenso ein Kanal mit der Unterseite bei 0.8450 und 0.8710 auf der Oberseite. Ein schwaches Pfund sendet den EURGBP nach oben.

Das Währungspaar zeigt sich ebenso sehr sensibel was negative Nachrichten für die britische Wirtschaft betrifft. Also, Bullen aufgepasst!

 

EURGBP; Quelle: ActivTrader

EURGBP; Quelle: ActivTrader

Disclaimer & Risikohinweis

68% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter.

CFD sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFD funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren. Die zur Verfügung gestellten Informationen stellen keine Anlageauskunft dar. Sie wurden nicht im Einklang mit den rechtlichen Anforderungen erstellt, welche eine unabhängige Anlageauskunft fördern soll, und ist demnach als Marketingmitteilung zu verstehen. Die Informationen beinhalten keine Auskunft über ActivTrades Preise, oder ein Angebot oder Aufforderung zu einer Transaktion in irgendeinem Finanzinstrument. Es wird keine Gewähr für die Richtigkeit oder Vollständigkeit dieser Information gegeben. Alle Informationen berücksichtigen nicht die individuellen Anlageziele und die Finanzsituation der Empfänger. Renditeentwicklung in der Vergangenheit ist kein zuverlässiger Indikator zukünftiger Entwicklungen. ActivTrades bietet ausschließlich einen Auftragsdurchführungsservice an. Folglich geschieht der Handel auf Basis dieser Information auf eigenes Risiko.

Weitere Trading News Weitere Trading News