DAX mit ruhigem Wochenausklang – Gute Berichtssaison bestätigt die Rally

CMC Markets: Eine alles in allem positive Woche liegt hinter den Anlegern, auch wenn unter dem Strich insbesondere mit Blick auf den Deutschen Aktienindex nicht viel an Bewegung zu verzeichnen war.

Mit den vorgelegten Quartalsberichten konnten die Unternehmen die hoch gesteckten Erwartungen zum Teil sogar übertreffen, aber im Großen und Ganzen zumindest erfüllen. Dass in letzterem Fall Gewinnmitnahmen einsetzen, ist völlig normal und nicht besorgniserregend, was die weitere Entwicklung am Aktienmarkt angeht.

Etwa 180 Unternehmen aus dem S&P 500 legten in dieser Woche ihre Zahlen vor. Und nachdem Analysten und Anleger in den vergangenen 12 Monaten weitestgehend im Blindflug agieren mussten, beginnt sich jetzt der Nebel langsam zu lichten.

Investoren absorbierten die Zahlen, belohnten die Ausreißer nach oben und straften die Unternehmen ab, die die Erwartungen verfehlten.

 


 

Insgesamt kann man aber festhalten, dass die großen Technologiekonzerne ihre Hausaufgaben gemacht haben und herausragende Quartalsberichte präsentiert haben. Die Börsen liegen also mit ihrer Rally und Indexständen nahe den Allzeithochs bisher nicht daneben. Dies sollte allerdings kein Freifahrtschein für weitere Kursgewinne sein.

Da die Fed die ultraexpansive Politik von US-Präsident Biden verstärkt, anstatt sie auszugleichen, gilt es den möglichen explosiven Cocktail in den Sommermonaten weiterhin engmaschig zu beobachten.

Die globale Versorgung mit Covid-19-Impfstoffen, die anhaltend niedrigen Zinsen und die Erwartung eines rasanten Wirtschaftswachstums dürften auch in den kommenden Wochen die Katalysatoren der Hausse bleiben.

Disclaimer & Risikohinweis

73% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter.

CFDs sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren. Anlageerfolge in der Vergangenheit garantieren keine Erfolge in der Zukunft.

Weitere News Beiträge Weitere News Beiträge