DEGIRO und EUREX beschließen Partnerschaft

DEGIRO: Einer der größten Onlinebroker in Europa und EUREX, eine der größten Derivatebörsen in EUROPA kündigen eine Zusammenarbeit zur Bildung von Privatkunden an. Eine neue Wissenssektion auf der Webseite von DEGIRO erklärt die auf der Eurex gelisteten Produkte. Die Informationen werden direkt aus dem Wissensbestand der Eurex zur Verfügung gestellt.

 

Gijs Nagel, CCO und Gründer von DEGIRO findet:
“Dieser Schritt passt perfekt zu unserer langfristigen Strategie. Unsere Kunden werden von dem zur Verfügung gestellten Wissen der Eurex profitieren. Wir erwarten, dass Kunden durch dieses Wissen mehr über die Funktionsweise  der gelisteten Produkte lernen. Als einer der größten Broker in Europa ist es auch unsere Pflicht mehr für die Bildung unserer Kunden zu tun. Wir erwarten in der Zukunft noch mehr in diesem Bereich aktiv zu werden.“

 

Mehtap Dinc, Vorstandsmitglied der Eurex, sagt folgendes zur Zusammenarbeit:
“Unser diversifiziertes Portfolio deckt mehrere Anlageklassen sowie ein weites Produktangebot einschließlich einige der weltweit meist gehandelten Derivatekontrakte ab. Die Bildung von Anlegern über die Funktionsweise dieser Produkte, um fundierte Investmententscheidungen treffen zu können, ist ein wichtiger Teil unserer Verantwortung gegenüber den Märkten.“

Über Eurex
Betrieben von Deutsche Börse AG bietet die Eurex über einen offenen und kostengünstigen Zugang eine breite Palette internationaler Benchmark-Produkte, Aktienoptionen auf europäische Unternehmen, Volatilitätsderivate und Mini-Futures auf den DAX an. Das jährliche Handelsvolumen übersteigt 1,7 Milliarden Kontrakte, was uns zum weltweit bevorzugten Handelsplatz für Derivate macht.

Über DEGIRO
DEGIRO ist ein Onlinebroker, der im September 2013 in den Niederlanden mit dem Ziel startete, Privatanlegern den Zugang zu seinen Dienstleistungen zu gewähren und ihnen die gleichen Gebühren zu ermöglichen wie institutionellen Anlegern. Im September 2014 folgte der Markteintritt in Deutschland. Mittlerweile ist DEGIRO in 18 Ländern aktiv und der größte Broker in den Niederlanden. In Europa gehört DEGIRO mittlerweile  zu den Top 10 Onlinebrokern. Heute nutzen mehr als 145.000 Kunden die Plattform von DEGIRO und handeln ein Volumen von mehr als 40 Milliarden Euro im Jahr. Als Investmentgesellschaft unterliegt DEGIRO der Aufsicht der niederländischen Behörde für Finanzmärkte (Autoriteit Financiële Markten, AFM) und der Zentralbank der Niederlande (De Nederlandsche Bank, DNB).

Disclaimer

CFDs (Contracts for Difference) sind komplexe Finanzinstrumente und bergen aufgrund der Hebelwirkung ein hohes Risiko für Ihr eingesetztes Kapital. 66,4% der Privatanleger verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Stellen Sie daher sicher, daß Sie die Funktionsweise von CFDs verstehen und sich das Risiko eines Verlustes leisten können.

Das Risiko der Geldanlage
Geld anlegen kann sich finanziell lohnen, aber es ist nicht ohne Risiko. Sie können (einen Teil) Ihre(r) Einlage verlieren. Bei DEGIRO sind wir offen und transparent über die Risiken, die mit Anlagen verbunden sind. Bevor Sie anfangen Geld anzulegen, müssen Sie eine Reihe von Faktoren berücksichtigen. Es hilft Ihnen, darüber nachzudenken, wie viel Risiko Sie eingehen möchten und welche Produkte am besten für Ihre Bedürfnisse geeignet sind. Darüber hinaus ist es nicht ratsam, kurzfristig benötigte Mittel für die Geldanlage zu verwenden oder Positionen einzugehen, die zu finanziellen Schwierigkeiten führen können. Alles beginnt damit, darüber nachzudenken, welche Art von Investor Sie sein möchten. Sie können mehr über die Risiken einer Anlage in unseren Informationen zu den Wertpapierdienstleistungen lesen.

Weitere News Beiträge Weitere News Beiträge