DOW 30 knackt die 24.700 Punkte und nimmt das Gapclose in Visier

Tickmill: Der US-Index Dow 30 hat sich nach dem Feiertag mit einem Ausbruch über die Marke von 24.700 Punkten zurückgemeldet.

Der DOW 30 ist nach dem Feiertag am Montag mit Kursgewinnen in die verkürzte Handelswoche gestartet und hat dabei direkt den Ausbruch aus der Seitwärtskonsolidierung zwischen 24.165 und 24.834 Punkten in Angriff genommen.

Nachhaltigen Anstiegen ebnet dies zunächst den Weg an die Extreme des Down-Gaps aus dem März bei 25.365 bzw. 25.788 Punkten.

 


 

Rücksetzer sind mit Blick in den untergeordneten Trendverlauf bei 24.674 und 24.490 Punkten sowie dem Tief der Seitwärtsphase bei 24.165 Punkten unterstützt.

 

DOW knackt die Marke von 24.700 Punkten

DOW knackt die Marke von 24.700 Punkten

Disclaimer

CFDs sind komplexe Instrumente und bergen ein hohes Risiko. Durch Leverage kann Kapital schnell verloren werden. 73% der Privatanleger-Konten verlieren Geld beim Handel mit CFDs bei Tickmill UK Ltd. Überlegen Sie sich, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren und ob Sie es sich leisten können, das hohe Verlustrisiko einzugehen.

Weitere News Beiträge Weitere News Beiträge