EUR/USD: Weiterer Kursrückgang möglich

Helaba: Der Euro hat sich im Wochenverlauf abgeschwächt und die Marke von 1,17 USD unterschritten. Die 55-Tagelinie konnte per saldo nicht überwunden werden, was negativ zu werten ist.

Auch der Rutsch unter die 21-Tagelinie verheißt nichts Gutes und die Indikatoren im Tageschart sind ebenfalls eher kritisch zu sehen. Insofern kann eine weitere Kursabschwächung nicht ausgeschlossen werde.

Eine erste Haltemarke zeigt sich bei 1,1611 USD in Form des Tiefs von Ende September. Kurse darunter würden Potenzial bis 1,15 eröffnen. Die 55-Tagelinie bei 1,1795 stellt eine erste Hürde dar.

 


 

Widerstände & Unterstützungen

  • Widerstände: 1,1795 / 1,1831 / 1,1916
  • Unterstützungen: 1,1683 / 1,1611 / 1,1500

Weitere News Beiträge Weitere News Beiträge