FTSE 100 am Ziel?

ActivTrades: Der FTSE 100 bildete eine mittelfristige Basis nach dem UK Brexit Referendum im vergangenen Juni. Getrieben durch einen deutlich schwächeren GBP hat sich eine Rally ausgebildet, die genau bis zum Ziel bei 7355 (7280 beim Future) gereicht hat. Das ist nicht nur das Ziel ausgehend von der Basis aber auch einige Fibonacci Projektionen haben hier ihren Konfluenz Bereich. Damit hat der FTSE 100 womöglich einen wesentlichen Widerstand erreicht. Darüber hinaus konnte bisher der Impuls im Januar den FTSE nicht weiter nach oben treiben. All dies könnte darauf hin deuten, dass wir aktuell ein signifikantes Hoch sehen.

Die Schwächephase hat sich bis unter die erste Unterstützung bei 7190 (Future) gearbeitet und zielt auf den lokalen Tiefpunkt bei 7100 (Future). Ein Schluss unterhalb dieser Ebene am Freitag würde eine „bärische Umkehrwoche" markieren und ein Szenario von potentiell weiter fallenden Kursen ermöglichen.

 

Ein wichtiges Ziel danach wäre der 7055 Level, was dem 38,2% Fibonacci Rückgang der Dezember / Januar-Bewegung entspricht. Unterstützung wird dann wieder bei etwa 6900 erwartet. Der 200-Tage gleitende Durchschnitt ist derzeit noch deutlich niedriger, unterhalb von 6600.

Die Dynamik des GBP ist nach der stärksten bulllischen Tagesbewegung seit 2008 etwas weniger klar. Der übergeordnete Trend weist immer noch nach unten mit den Zielen 1,15, 1,13 und 1,1250.

Aber vorerst ist es möglich dass wir konsolidieren und eine Basis bilden bevor wir wieder eine neue Richtung finden. Dabei bleibt die Auswirkungen eines schwachen Pfunds auf den FTSE zentral. Ein sich weiter stärkendes britisches Pfund würde damit den FTSE weiter schwächen und in der Tat einen bärischen Umkehrpunkt unterstützen.

Malte Kaub

Disclaimer

CFD sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. 69 % der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFD funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren. Die zur Verfügung gestellten Informationen stellen keine Anlageauskunft dar. Sie wurden nicht im Einklang mit den rechtlichen Anforderungen erstellt, welche eine unabhängige Anlageauskunft fördern soll, und ist demnach als Marketingmitteilung zu verstehen. Alle Informationen wurden durch ActivTrades PLC (“AT”) erstellt. Die Informationen beinhalten keine Auskunft über ATs Preise, oder ein Angebot oder Aufforderung zu einer Transaktion in irgendeinem Finanzinstrument. Es wird keine Gewähr für die Richtigkeit oder Vollständigkeit dieser Information gegeben. Alle Informationen berücksichtigen nicht die individuellen Anlageziele und die Finanzsituation der Empfänger. Renditeentwicklung in der Vergangenheit ist kein zuverlässiger Indikator zukünftiger Entwicklungen. AT bietet ausschließlich einen Auftragsdurchführungsservice an. Folglich geschieht der Handel auf Basis dieser Information auf eigenes Risiko.

Weitere News Beiträge Weitere News Beiträge