Gold glänzt mit leichter Stärke

Tickmill: GOLD arbeitet innerhalb der Korrektur zum letzten Aufwärtsschub an der Ausbildung eines Dreiecks.

Der Ausbruch durch die Oberseite würde ein bullisches Signal geben und steigenden Notierungen den Raum über die korrektiven Zwischenhochs um 1.722 USD und 1.739 USD bis zum Trendhoch bei 1.747 USD schaffen.

Erneut fallende Kurse finden zunächst auf der Unterseite des Dreiecks bei 1.670 USD Orientierung.

 


 

Preise unter dieser Marke ebnen den Weg zum korrektiven Zwischentief bei 1.659 USD bzw. dem darunterliegenden Support an der Kaufzone um 1.640 USD.

 

GOLD mit Korrektur im Dreieck

GOLD mit Korrektur im Dreieck

Disclaimer

CFDs sind komplexe Instrumente und bergen ein hohes Risiko. Durch Leverage kann Kapital schnell verloren werden. 73% der Privatanleger-Konten verlieren Geld beim Handel mit CFDs bei Tickmill UK Ltd. Überlegen Sie sich, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren und ob Sie es sich leisten können, das hohe Verlustrisiko einzugehen.

Weitere News Beiträge Weitere News Beiträge