Insider Alarm: Große Insidertrades bei TUI, Euroshop und WCM

Insider-Alarm: Gleich bei 3 börsennotierten Unternehmen haben Insider im vergangenen Monat mehr als 10 Millionen Euro gehandelt. Die Lethargie des Vormonats ist gewichen und die Aufsichtsräte, Vorstände und Führungspersonen der Aktiengesellschaften haben 70% häufiger Positionen auf- oder abgebaut. Besonders im Fokus lagen dabei die Deutsche Euroshop AG, sowie TUI und die WCM Beteiligungs- und Grundbesitz-AG.

 

Insidertrades im März 2017: Rund ein Drittel sind Verkäufe

Anzahl der Insider Transaktionen im März

Genau 100 Insidertransaktionen wurden im Monat März 2017 durchgeführt. Im Vergleich zum Vormonat stieg die Anzahl von 59 auf 100 Transaktionen. Das ergibt ein prozentuales Plus von 70% (siehe auch Insider Sentiment Analyse Februar 2017)! Dabei standen 67 Insiderkäufen rund 33 Insiderverkäufen gegenüber. Das Kauf-zu-Verkaufsverhältnis halbiert sich vom Vormonatswert von vier auf nur noch zwei. Konkret waren schlussendlich auch 67% des Volumens Insiderkäufe, bzw. 33% Insiderverkäufe.

Die meisten Insider Transaktionen wurden im März bei …

 

Zum ganzen Artikel auf Insider-Alarm.de

Weitere News Beiträge Weitere News Beiträge