IPO: Zeichnungsstart für Aktien der onoff AG im Börsensegment Scale

Deutsche Börse: Erster IPO des Jahres steht in Frankfurt an / Segment Scale wird zwei Jahre alt

Mit der onoff AG (ISIN: DE000A2BPNB1) steht der erste IPO des Jahres an der Frankfurter Wertpapierbörse an. Die Aktien des Unternehmens werden im KMU-Segment Scale gelistet und können ab heute über die Börse Frankfurt gezeichnet werden. Die Zeichnungsfrist läuft voraussichtlich bis zum 1. März – dem zweiten Geburtstag des Börsensegments Scale.

Die Preisspanne der Aktien liegt bei 16,00 – 18,00 Euro. Insgesamt sollen bis zu 1,25 Mio. Wertpapiere platziert werden, davon bis zu 500.000 aus einer Kapitalerhöhung. Die Handelsaufnahme im Segment Scale ist für den 6. März geplant. Begleitet wird die Emission von der mwb fairtrade Wertpapierhandelsbank AG.

 

Die wichtigsten Fakten zum onoff IPO auf einen Blick:

  • Emittent: onoff AG
  • ISIN DE000A2BNB1 / WKN A2BPNB
  • Zeichnungsfrist: 25. Februar – 1. März 2019 (12 Uhr MEZ)
  • Zeichnungsspanne: 16-18 Euro
  • Erster Handelstag (voraussichtlich): 6. März 2019
  • Segment: Scale (Open Market)
  • Platzierungsvolumen: bis zu 1,25 Mio. angebotene Aktien, davon bis zu 500.000 neue Aktien aus Kapitalerhöhung, 600.000 Aktien aus Umplatzierung, 150.000 Aktien aus Mehrzuteilung
  • Capital Market Partner, Spezialist und Designated Sponsor: mwb fairtrade Wertpapierhandelsbank AG

 


 

Die onoff AG ist laut eigenen Angaben Spezialist für Automatisierungslösungen für die Prozessindustrie und Versorgungswirtschaft.

Mit über 160 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ist das Unternehmen an den Standorten in Wunstorf, Berlin, Werne, Frankfurt, Augsburg und Wien vertreten.

 

Weitere News Beiträge Weitere News Beiträge