Keine Impulse für den DAX vor der EZB – Deutsche Bank top

ActivTrades: Die Anleger und Investoren erlebten einen sogenannten Break-Even-Tag im Handel am Mittwoch.

Der DAX öffnete und schloss auf vergleichbarem Kursniveau bei 14.892,18, welches um 0,08 Prozent höher lag als der Eröffnungskurs.

Die Stimmung an der Börse ist angespannt, kaum Wirtschaftsdaten und am heutigen Donnerstag steht eine erneute Leitzinsentscheidung der Europäischen Zentralbank an.

Aus Sicht der Anleger ist das Fünkchen Hoffnung der Stabilisierung nicht ausreichend, um eine neue Kaufwelle zu starten. Insgeheim wird gehofft, dass Christine Lagarde und die EZB Ratsmitglieder die Zeichen der Zeit erkannt haben und einen unterstützenden Ton ohne Zinserhöhung an den Tag legen werden.

Genau ein solches Szenario könnte die Initialzündung sein, die viel beachtete Jahresendrally zu zünden.

 

Deutsche Bank Top – Zalando weiter im Griff von Leerverkäufen

Einen richtig guten Tag hat am gestrigen Mittwoch die Deutsche Bank erlebt.

Die Aktie der Deutschen Bank ist um 7,6 Prozent gestiegen.

Die Deutsche Bank scheint bei Analysten zwecks ihrer sehr guten Kapitalausstattung sehr gut bewertet zu werden und generell tauchen im Bankensektor erstmals Geldanlage Angebote auf, die einen Zinssatz größer der Inflation aufweisen.

 

Deutsche Bank Chart

 

Abgeben musste hingegen wieder die Aktie von Zalando, die am gestrigen Mittwoch um über 6 Prozent verloren hat.

Blackrock und weitere Leerverkäufer haben sich an der Aktie festgebissen und attackieren weiterhin, nachdem sie ihre Short-Positionen aufgestockt haben, was der Aktie mehr und mehr zu schaffen macht.

Es bleibt abzuwarten, ob sich die Aktie aus diesem Klammergriff befreien kann.

Zalando Chart

 

Themen im Artikel

Infos über ActivTrades

  • Online Broker
  • Daytrade Broker
  • Forex Broker
  • CFD Broker
ActivTrades:

Der Broker ActivTrades bietet Anlegern nicht nur einen schnellen, sondern auch einen zuverlässigen Zugang zum Intraday-Handel mit CFDs auf über 1.000 Basiswerte in 6 Anlageklassen. Darüber hinaus bietet der Forex- und CFD-Broker neben einer fortschrittlichen Handelsplattform über das 24 Stunde...

Disclaimer & Risikohinweis

66% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter.

CFD sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFD funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren. Die zur Verfügung gestellten Informationen stellen keine Anlageauskunft dar. Sie wurden nicht im Einklang mit den rechtlichen Anforderungen erstellt, welche eine unabhängige Anlageauskunft fördern soll, und ist demnach als Marketingmitteilung zu verstehen. Die Informationen beinhalten keine Auskunft über ActivTrades Preise, oder ein Angebot oder Aufforderung zu einer Transaktion in irgendeinem Finanzinstrument. Es wird keine Gewähr für die Richtigkeit oder Vollständigkeit dieser Information gegeben. Alle Informationen berücksichtigen nicht die individuellen Anlageziele und die Finanzsituation der Empfänger. Renditeentwicklung in der Vergangenheit ist kein zuverlässiger Indikator zukünftiger Entwicklungen. ActivTrades bietet ausschließlich einen Auftragsdurchführungsservice an. Folglich geschieht der Handel auf Basis dieser Information auf eigenes Risiko.

ActivTrades News

Weitere Trading News