The man who broke the Bank of England

ActivTrades: Am Donnerstagnachmittag wurden die US-amerikanischen Unemployment Claims veröffentlicht, die die Anzahl der Neuanträge auf Arbeitslosenleistungen in der vergangenen Woche auf dem Arbeitsmarkt der Vereinigten Staaten erfassen. Mit 264.000 Neuanträgen trafen die Prognosen der Analysten nahezu exakt zu; somit zog dieser viel beachtete Wirtschaftsindikator keine Einwirkung auf den Devisenmarkt nach sich. Auch die Rede des Präsidenten der Europäischen Zentralbank auf dem Brussels Economic Forum, dem Flaggschiff Event der Europäischen Kommission zur Weiterentwicklung der Europäischen Gemeinschaft, sowie die Rede des Gouverneurs der Bank of Canada, Stephen Poloz, zur Bewertung der Stabilität des kanadischen Bankensystems, brachten keine überraschenden Neuigkeiten und führten somit zu keiner Einwirkung auf die Preisentwicklung der wichtigen FX-Pairs.

Gegenwärtig werden die internationalen Finanzmärkte von der nächsten Leitzinsentscheidung der US-amerikanischen Zentralbank FED, die Mitte nächster Woche erwartet wird, sowie von der Abstimmung der britischen Bevölkerung am 23. Juni über den Austritt Großbritanniens aus der Europäischen Union bestimmt. In diesem Zusammenhang erscheint das Interview der Tageszeitung The Guardian vom gestrigen Tag mit George Soros, der 1992 mit seiner Spekulation gegen das Britische Pfund maßgeblich dafür verantwortlich war, dass Großbritannien das EWS-System verlassen musste, besonders interessant.

 

Er warnte eindringlich davor, dass der Austritt Großbritanniens aus der Europäischen Union unausweichlich zum Zusammenbruch dieser führe würde. Jüngsten Umfragen zu Folge liegen die Befürworter des BREXITS mit 46% deutlich vor den Verfechtern des Verbleibs Großbritanniens in der Eurozone, die derzeit 41% der Stimmen auf sich vereinigen. Im Vergleich mit allen anderen Separationstendenzen im gemeinsamen Währungs- und Wirtschaftsraum, wie z.B. der Loslösung Kataloniens von Spanien, erscheint mir der Brexit die höchste "Erfolgswahrscheinlichkeit” mit sich zu bringen. Es stehen spannende Handelstage bevor!

 

Autor: Frank Marian

 

 

Hinweis: Alle gehebelten Produkte tragen ein hohes Maß an Risiko für Ihr Kapital. Die hier formulierten Gedanken und Meinungen sind ausschließlich die des Autors und spiegeln nicht unbedingt die Ansicht von ActivTrades Plc wider. Dieser Kommentar ist nur zu Informationszwecken und sollte nicht als Anlageberatung verstanden werden. Jegliche Prognosen sind keine verlässlichen Indikatoren für künftige Kursentwicklungen. Die Entscheidung, diese Ideen und Vorschläge umzusetzen, liegt im alleinigen Ermessen des Lesers. ActivTrades PLC ist von der britischen Financial Conduct Authority (FCA – Registrierungsnummer 434413) zugelassen und wird von dieser reguliert.

 

Disclaimer

CFD sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. 69 % der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFD funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren. Die zur Verfügung gestellten Informationen stellen keine Anlageauskunft dar. Sie wurden nicht im Einklang mit den rechtlichen Anforderungen erstellt, welche eine unabhängige Anlageauskunft fördern soll, und ist demnach als Marketingmitteilung zu verstehen. Alle Informationen wurden durch ActivTrades PLC (“AT”) erstellt. Die Informationen beinhalten keine Auskunft über ATs Preise, oder ein Angebot oder Aufforderung zu einer Transaktion in irgendeinem Finanzinstrument. Es wird keine Gewähr für die Richtigkeit oder Vollständigkeit dieser Information gegeben. Alle Informationen berücksichtigen nicht die individuellen Anlageziele und die Finanzsituation der Empfänger. Renditeentwicklung in der Vergangenheit ist kein zuverlässiger Indikator zukünftiger Entwicklungen. AT bietet ausschließlich einen Auftragsdurchführungsservice an. Folglich geschieht der Handel auf Basis dieser Information auf eigenes Risiko.

Weitere News Beiträge Weitere News Beiträge