Mit Admirals in Coinbase investieren

Admiral Markets: Am  Mittwoch, den 14. April 2021, startete das Unternehmen “Coinbase Global Inc” sein Direct Listing in den USA und bei Admirals. Nicht vertraut mit Coinbase? Hier sind die Highlights:

Coinbase Global Inc. ist die weltweit führende Plattform für den Austausch von Kryptowährungen. Es ist ein vollständig reguliertes und lizenziertes amerikanisches Unternehmen, das die Krypto-Wirtschaft antreibt und etwa 56 Millionen verifizierte Benutzer, 7.000 Institutionen und 115.000 Partner in über 100 Ländern hat.

 


 

Wie können Sie davon profitieren?

Admiral Markets hat die Coinbase Aktien (COIN.US, NASDAQ) in das Angebot des Invest.MT5 Kontos aufgenommen. Ab sofort stehen die Aktien von Coinbase allen Kunden von Admirals mit Invest.MT5 Konten für Investitionen zur Verfügung.

Mit Invest.MT5 haben Trader im MetaTrader 5 Zugang zu Tausenden von Aktien und ETFs von 15 der weltweit größten Börsenplätze.

Disclaimer & Risikohinweis

71 % der Retail Kunden verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter.

Diese Publikation liefert Markteinschätzungen, unabhängig davon, mit welchem Instrument ggf. getradet wird. Admiral Markets ist Forex & CFD Broker, sollten Sie den Basiswert als CFD traden, beachten Sie bitte: Forex & CFDs sind Hebelprodukte und nicht für jeden geeignet! Der Hebel multipliziert Ihre Gewinne, aber auch die Verluste. CFDs sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren. Die Basisinformationsblätter („KID”) zu den Handelsinstrumenten finden Sie hier (https://admiralmarkets.de/start-trading/kontoeroeffnung-leicht-gemacht/antraege-dokumente), den ausführlichen Hinweis zu Marktkommentaren hier und den ausführlichen Warnhinweis zu Handelsrisiken über folgenden Link: DISCLAIMER: https://admiralmarkets.de/risikohinweis Die Autoren können ganz oder teilweise in den besprochenen Werten investiert sein. Diese Inhalte stellen keine Finanzanalyse dar: Es handelt sich um eine Werbemitteilung, welche nicht allen gesetzlichen Vorschriften zur Gewährleistung der Unvoreingenommenheit von Finanzanalysen genügt und keinem Handelsverbot vor der Veröffentlichung der Analysen unterliegen.

Weitere News Beiträge Weitere News Beiträge