Morgenticker am 20.11.2023: Asien im Plus, Kryptos im Minus, US-Dollar schwächer

XTB: Die Aktienindizes im asiatisch-pazifischen Raum wurden im Laufe der heutigen Sitzung überwiegend höher gehandelt. Zu Beginn der neuen Woche setzen die Anleger die gute Stimmung fort, die von der Hoffnung auf ein Ende der Zinserhöhungen getragen wird.

– Die chinesischen Indizes steigen um 1,30-1,50%, der koreanische Kospi notiert um 0,85% höher, der japanische Nikkei gibt um 0,60% nach, und der australische S&P ASX 200 notiert um 0,20% niedriger.

– Der US-Dollar verlor gegenüber allen Währungen aus der Gruppe der 10 wichtigen Industrieländer-Währungen, während der Währungsindex der Schwellenländer auf den höchsten Stand seit Februar stieg. Der US-Dollar verliert, weil die Anleger bereits eine Wahrscheinlichkeit von 30% für die erste Zinssenkung der Federal Reserve im März des kommenden Jahres einpreisen.

– China hat die Referenz-Zinssätze für Kredite wie erwartet unverändert gelassen. Ein schwächerer chinesischer Yuan begrenzte eine weitere Lockerung der Geldpolitik, da die Entscheidungsträger die Auswirkungen früherer Stimulus-Maßnahmen abwarteten.

– Derzeit liegt der 5-Jahres-Zinssatz in China bei 4,2 % (Prognose 4,2 %, zuvor 4,20 %), während der 1-Jahres-Zinssatz 3,45 % beträgt (Prognose 3,45 %, zuvor 3,45 %).

– Die Ratingagentur Moody’s hat die Kreditwürdigkeit Italiens bei Baa3 belassen und den Ausblick von Negativ auf Stabil angehoben. In einem in den sozialen Medien veröffentlichten Kommentar erklärte Wirtschaftsminister Giancarlo Giorgetti, er sei “zufrieden mit dem Ergebnis”.

 

– Die Ölpreise stiegen, nachdem bekannt wurde, dass die OPEC+ zusätzliche Kürzungen der Ölversorgung in Betracht zieht. Das nächste Treffen der Gruppe wird Ende dieses Monats stattfinden.

– Kryptowährungen notieren leicht höher, nachdem sie Ende letzter Woche eine tiefere Korrektur erfahren hatten. Bitcoin fiel sogar auf 36.000 US-Dollar, während andere Coins mehr verloren. Ethereum war erneut schwächer als der Markt und fiel auf ein Niveau von 1.910 US-Dollar – über 10 % von den Höchstständen des ersten Teils dieses Jahres.

– Die Rückgänge wurden durch die fehlende Annahme von ETF-Anträgen durch die US-Börsenaufsicht SEC und die Verlängerung von zwei Anträgen verursacht. Darüber hinaus gab die SEC weitere Empfehlungen heraus, nach denen die Fonds aktualisierte Anträge erneut einreichen müssen.

 

Dax Kurs 20.11.2023; Quelle:  von XTB

Dax Kurs 20.11.2023; Quelle:  von XTB

 

 

 

Themen im Artikel

Infos über XTB

  • Online Broker
  • Daytrade Broker
  • Forex Broker
  • CFD Broker
  • Krypto Broker
XTB:

Das Handelsangebot von XTB umfasst eine Produktpalette von über 2.300 CFDs auf Aktien, ETFs, Aktienindizes, Rohstoffe, Devisen und Kryptowährungen. Zudem können bei XTB 3.500 echte Aktien und 400 ETFs der 16 größten Börsenplätze weltweit ab 10 Euro Mindestordervolumen ohne Kommission (bei mona...

Disclaimer & Risikohinweis

77% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter.

CFDs sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. 78% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren. Anlageerfolge sowie Gewinne aus der Vergangenheit garantieren keine Erfolge in der Zukunft. Inhalte, Newsletter und Mitteilungen stellen keine Handlungsansätze von XTB dar. Telefonate können aufgezeichnet werden.

XTB S.A. German Branch ist Finanzdienstleister mit registriertem Sitz in der Joachimsthaler Straße 10 in 10719 Berlin, Deutschland, eingetragen im Handelsregister beim Amtsgericht Frankfurt am Main, Deutschland; Handelsregisternummer: HRB 84148. XTB S.A. German Branch ist registriert bei der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) und unterliegt grundsätzlich der Aufsicht und Kontrolle der polnischen Finanzaufsichtsbehörde KNF.

[link-whisper-related-posts]

XTB News

Weitere Trading News