USD zurück zu alter Stärke beflügelt die Märkte

Tickmill: USDJYP dehnt die Korrektur über einen wichtigen Widerstand aus. USDJPY konnte sich seit dem Wochentief bei 101,183 JPY deutlich erholen.

Am Freitag lief die Erholung an die Marke von 108,500 JPY heran und übertraf damit den Widerstand bei 108,300 JPY.

Mit Blick auf den abgebildeten Trendverlauf im 4-Stundenchart bieten sich einer Korrekturausweitung die Preisbereiche um 108,600 JPY, 109,600 JPY und 110,700 JPY als relevante Zielmarken an.

Erneut fallende Kurse lassen den nächsten Abwärtsschub erwarten, dessen Fokus auf dem Jahrestief bei 101,183 JPY liegen dürfte.

 


 

Als Zwischenstationen auf dem Weg nach unten bieten sich der Ausbruchsbereich um 105,900 JPY sowie das kleine Trendtief der Erholung um 103,100 JPY an.

 

 

USDJPY übersteigt wichtigen Widerstand

USDJPY übersteigt wichtigen Widerstand

Disclaimer

CFDs sind komplexe Instrumente und bergen ein hohes Risiko. Durch Leverage kann Kapital schnell verloren werden. 73% der Privatanleger-Konten verlieren Geld beim Handel mit CFDs bei Tickmill UK Ltd. Überlegen Sie sich, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren und ob Sie es sich leisten können, das hohe Verlustrisiko einzugehen.

Weitere News Beiträge Weitere News Beiträge