Verhaltener Wochenauftakt – DAX wieder knapp unter 16.000 Punkten

ActivTrades: Ein verhaltener Montag für den deutschen Aktienindex am Montag.

Der DAX pendelte um die 16.000 Punkten und schloss zum Ende des Handelstages knapp unter 16.000 Punkten bei 15.966 Punkten.

Aufgrund bis dato fehlender positiver Wirtschaftsdaten in dieser Handelswoche steht der DAX vor dem Dilemma, dass der Impuls ausbleiben könnten und die Woche für die Anleger und Investoren zur Hängepartie wird, es sei denn die Inflationsdaten, die für diese Woche auf dem Plan stehen, geben Anlass für einen weiteren Impuls.

Sollte dies ebenso ausbleiben, müssen die Anleger und Investoren voraussichtlich geduldig auf die kommende Handelswoche warten, bis beispielsweise die US-Arbeitsmarktdaten für frischen Wind sorgen können.

 

Bayer und BASF mit herben Verlusten

Bei den Einzelwerten stehen nach wie vor die Bayer Aktien unter immensem Druck.

Erneut musste die Aktie die rote Laterne der DAX-Werte übernehmen und einen Verlust von 3,4 Prozent hinnehmen.

Bayer kämpft mit düsteren Aussichten, nachdem den jüngsten Schlagzeilen zufolge und eines Bloomberg Berichts eine Aufspaltung drohen könnte, um diese herausfordernde Situation zu meistern.

Die Bayer-Aktie steht aktuell so tief wie zuletzt 2006.

Einen ebenso schwierigen Handelstag erlebte die BASF Aktie, die mit einem Minus von 3,2 Prozent ähnlich stark nachgeben musste.

Der Chemiekonzern strauchelt hauptsächlich aufgrund der insgesamt gestiegenen Kostenstruktur und die BASF damit vor Herausforderungen stellt die Ertragskraft zu steigern beziehungsweise zu halten.

Laut einem Bericht von Analyst Charles Webb, kann dies Auswirkungen darauf haben, dass die vorgestellten Pläne hinsichtlich Dividende und Wachstum nicht erfüllt werden können.

 

 

Gold und Silber steigen weiter

Weiter stark sind die Edelmetalle Silber und Gold.

Während der Goldmarkt final über 2.000 US-Dollar angekommen scheint, hat Silber erneut um 1,4 Prozent zulegen können und den Anlegern und Investoren somit Alternativen zur Anlage geboten.

 

 

 

Themen im Artikel

Infos über ActivTrades

  • Online Broker
  • Daytrade Broker
  • Forex Broker
  • CFD Broker
ActivTrades:

Der Broker ActivTrades bietet Anlegern nicht nur einen schnellen, sondern auch einen zuverlässigen Zugang zum Intraday-Handel mit CFDs auf über 1.000 Basiswerte in 6 Anlageklassen. Darüber hinaus bietet der Forex- und CFD-Broker neben einer fortschrittlichen Handelsplattform über das 24 Stunde...

Disclaimer & Risikohinweis

66% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter.

CFD sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFD funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren. Die zur Verfügung gestellten Informationen stellen keine Anlageauskunft dar. Sie wurden nicht im Einklang mit den rechtlichen Anforderungen erstellt, welche eine unabhängige Anlageauskunft fördern soll, und ist demnach als Marketingmitteilung zu verstehen. Die Informationen beinhalten keine Auskunft über ActivTrades Preise, oder ein Angebot oder Aufforderung zu einer Transaktion in irgendeinem Finanzinstrument. Es wird keine Gewähr für die Richtigkeit oder Vollständigkeit dieser Information gegeben. Alle Informationen berücksichtigen nicht die individuellen Anlageziele und die Finanzsituation der Empfänger. Renditeentwicklung in der Vergangenheit ist kein zuverlässiger Indikator zukünftiger Entwicklungen. ActivTrades bietet ausschließlich einen Auftragsdurchführungsservice an. Folglich geschieht der Handel auf Basis dieser Information auf eigenes Risiko.

ActivTrades News

Weitere Trading News