Wirtschaftskalender: Italienische Politik im Fokus

XTB: 16:30 Uhr I USA I DOE-Bericht über Ölvorräte: Gestern Nachmittag stiegen die Ölpreise nach Äußerungen des russischen Energieministers. Er bekräftigte, dass sein Land weiterhin den Produktionskürzungen der OPEC+ verpflichtet sei. Darüber hinaus verzeichnete der API-Bericht einen massiven Rückgang der Rohölvorräte um 11,1 Millionen Barrel. Der heutige DOE-Bericht wird voraussichtlich einen Rückgang von 2,1 Millionen Barrel ausweisen.

Es ist jedoch zu befürchten, dass vor der gestrigen Veröffentlichung ein Konsens erzielt wurde, weshalb der Spielraum für einen Ausschlag hoch ist.

 

Italienische Politik
Die in den letzten Tagen zwischen der Demokratischen Partei und der Fünf-Sterne-Bewegung geführten Gespräche waren ergebnislos. Präsident Sergio Mattarella soll den beiden Parteien die letzte Chance geben, heute eine Einigung zu erzielen.

 


 

Gelingt es ihnen nicht, einen Kompromiss zu erzielen, sind vorgezogene Wahlen das wahrscheinlichste Ergebnis. Matteo Salvinis Liga führt nach wie vor mit 33% Unterstützung die Umfragen an, hat jedoch in letzter Zeit zugunsten der Fünf-Sterne-Bewegung an Boden verloren.

Händler mit Beteiligungen in italienischen Vermögenswerten sollten den heutigen Nachrichtenfluss genau beobachten, um Hinweise darauf zu erhalten, wie es in der nahen Zukunft aussehen wird.

 

HEUTIGE ZENTRALBANKREDEN
– 18:20 Uhr | Barkin von der Fed
– 11:30 Uhr | Daly von der Fed

 

 

Disclaimer

CFD sind komplexe Instrumente und beinhalten wegen der Hebelwirkung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren. 77% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren. Anlageerfolge sowie Gewinne aus der Vergangenheit garantieren keine Erfolge in der Zukunft. Inhalte, Newsletter und Mitteilungen stellen keine Handlungsansätze von XTB dar. Telefonate können aufgezeichnet werden.

X-Trade Brokers Dom Maklerski S.A. German Branch ist Finanzdienstleister mit registriertem Sitz in der Mainzer Landstraße 47, 60329 Frankfurt am Main, Deutschland, eingetragen im Handelsregister beim Amtsgericht Frankfurt am Main, Deutschland; Handelsregisternummer: HRB 84148. X-Trade Brokers Dom Maklerski S.A. German Branch ist registriert bei der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) und unterliegt grundsätzlich der Aufsicht und Kontrolle der polnischen Finanzaufsichtsbehörde KNF.

Weitere News Beiträge Weitere News Beiträge