Wirtschaftskalender: FOMC-Sitzungsprotokoll im Fokus

XTB: 16:00 Uhr | USA | Lagerbestände beim Großhandel (August): Dies sind die einzigen „harten” US-Daten, die heute veröffentlicht werden. Der Messwert wird voraussichtlich einen Anstieg von 0,4% im Monatsvergleich zeigen (vorheriger Wert: 0,2%). Die Daten zum Großhandel haben selten Auswirkungen auf die Märkte.

 

16:30 Uhr | DoE-Bericht zu Rohöl-Lagerbeständen: Der gestrige API-Bericht zeigte einen Lageraufbau von 4,1 Mio. Barrel gegenüber einem erwarteten Anstieg von 2,6 Mio. Barrel. Die Messung hatte jedoch keinen wesentlichen Einfluss auf den Ölmarkt.

Wenn der DoE-Bericht die API-Schätzungen bestätigt, könnte der Ölpreis unter Druck geraten.

 

16:30 Uhr | USA | Fed-Chef Powell hält Rede: Es versteht sich von selbst, dass die Reden des Chefs der Federal Reserve genauestens verfolgt werden sollten. Powell sagte gestern, dass die Fed anfängt, die Bilanzsumme auszuweiten, aber warnte, dass dies nicht mit dem Anleihekaufprogramm verglichen werden sollte.

Anleger erhoffen sich heute mehr zu diesem Thema zu hören.

 


 

20:00 Uhr | USA | FOMC-Sitzungsprotokoll: Die Fed senkte während der letzten Sitzung die Zinsen um weitere 25 Basispunkte, bekräftigte aber, dass es sich nur um eine Anpassung handelte, da externe Faktoren die Expansion der USA bedrohen.

Das Sitzungsprotokoll wird diese Botschaft sicherlich wiederholen, könnte aber zusätzliche Erkenntnisse liefern.

Eine deutlich dovische Haltung dürfte die Chancen für eine Zinssenkung in diesem Monat erhöhen.

 

Disclaimer

CFD sind komplexe Instrumente und beinhalten wegen der Hebelwirkung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren. 81% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren. Anlageerfolge sowie Gewinne aus der Vergangenheit garantieren keine Erfolge in der Zukunft. Inhalte, Newsletter und Mitteilungen stellen keine Handlungsansätze von XTB dar. Telefonate können aufgezeichnet werden.

X-Trade Brokers Dom Maklerski S.A. German Branch ist Finanzdienstleister mit registriertem Sitz in der Mainzer Landstraße 47, 60329 Frankfurt am Main, Deutschland, eingetragen im Handelsregister beim Amtsgericht Frankfurt am Main, Deutschland; Handelsregisternummer: HRB 84148. X-Trade Brokers Dom Maklerski S.A. German Branch ist registriert bei der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) und unterliegt grundsätzlich der Aufsicht und Kontrolle der polnischen Finanzaufsichtsbehörde KNF.

Weitere News Beiträge Weitere News Beiträge