AxeTrading wird Systempartner der Börse Stuttgart

Börse Stuttgart: Gebündelte Expertise für den Anleihenhandel: AxeTrading wird offizieller Systempartner der Börse Stuttgart. Damit legen der größte börsliche Handelsplatz für Anleihen in Deutschland und der internationale Anbieter für eTrading-Technologie im Fixed-Income-Bereich die Grundlage für eine langfristige und enge Zusammenarbeit.

 

Mit neuen Anbindungs- und Execution-Management-Lösungen wird AxeTrading die Börse Stuttgart dabei unterstützen, Prozesse im Anleihenhandel weiter zu optimieren und Kunden neue Dienstleistungen bereitzustellen.

„Neben innovativer Technologie zur Reduktion von Komplexität bietet AxeTrading auch langjährige Erfahrung sowie ein internationales Netzwerk, mit dem wir die Reichweite der Börse Stuttgart im Anleihenhandel weiter erhöhen können und uns dabei gegenseitig ergänzen“, sagt Michael Görgens, Managing Director Fixed Income und eSalestrading an der Börse Stuttgart.

Insbesondere im Anleihenhandel ist die Liquidität des Orderbuchs ein entscheidender Faktor für die Handelsqualität. Hier fokussiert sich die Börse Stuttgart mit ihrem etablierten hybriden Marktmodell auf Privatanleger. Gleichzeitig dient sie professionellen Kunden bei kleinteiligen Aufträgen als alternativer Handelsplatz, an dem die unterschiedlichen Liquiditätspools erfolgreich zusammengeführt werden.

 

Für AxeTrading bedeutet die Systempartnerschaft mit der Börse Stuttgart den Eintritt in den deutschen Fixed-Income-Markt. „Wir freuen uns, nun auch auf unserem zweiten Heimatmarkt einen Kunden gewinnen zu können, denn unsere Softwareentwicklung wird ausschließlich in Deutschland betrieben. Uns gefällt auch die Innovationsfreudigkeit der Börse Stuttgart im Bond-Bereich, so dass wir uns als innovatives Unternehmen auf eine langfristige und erfolgreiche Partnerschaft freuen“, sagt Ralf M. Henke, CEO der AxeTrading Ltd.

Mit seinem Hauptsitz in London und dem Innovation Centre in Magdeburg hat sich AxeTrading als internationaler Softwareanbieter für den elektronischen Anleihenhandel etabliert. Zu den Kunden gehören führende, regionale Banken zur Unterstützung ihrer Market-Maker-Funktionen auf verschiedenen elektronischen Märkten sowie Asset-Management-Firmen und Broker. Aktuell bedient AxeTrading Kunden auf vier Kontinenten.

Dow Jones Analyse: Ein weiterer Höchststand!

Der Aufwärtstrend im Dow Jones ist intakt und hat im Zuge seiner Bewegungsphase die 29.000er-Marke überschritten und zum Handelsende auch über dieser geschlossen.Die Abfolge von höheren Hochs und h…

Hausse ohne Ende – DAX lauert – MDAX auf Rekordhoch

Sie ahnen es sicher schon Die Wall Street hat schon wieder neue Hochs markiert. Und nun erwacht auch der DAX – in Frankfurt rückt endlich das Allzeithoch in greifbare Nähe. Der kleine Bruder MDAX m…

Wochenausblick: DAX nähert sich Allzeithoch

In der abgelaufenen Woche legten die Aktienbarometer mehrheitlich zu. Für gute Stimmung sorgten das erste Handelsabkommen zwischen den USA und China sowie ein guter Start in die Berichtssaison. So …

Fonds: Technologieaktien ziehen

Gute bis sehr gute Nachfrage prägt den Handel mit aktiv verwalteten Fonds zu Jahresbeginn. Als klare Gewinner sieht Jan Duisberg Publikumsfonds mit Technologieaktien. Das liege nicht zuletzt an dem…

Aktie im Fokus: SAP auf Rekordniveau – und nun?

Im Langfristchart präsentiert sich das Wertpapier des Softwareunternehmens SAP übergeordnet stark, im abgelaufenen Jahr gelang es der Aktie annähernd 50 Prozent an Wert zuzulegen und dabei ein Jahr…

Die EZB und der Euro-Dollar-Kurs

Auch wenn die Zentralbanken 2019 erneut zu den wichtigsten Treibern der Kapitalmärkte zählten, kann man nicht behaupten, dass der Ratssitzung der Europäischen Zentralbank (EZB) am kommenden Donners…

Silberpreis – Trendlinie als Taktgeber

Ähnlich wie Gold brach Silber Ende Dezember aus einer Bullenflagge aus, die den Preis mit 18,95 US-Dollar zwischenzeitlich auf den höchsten Stand seit 6. September beförderte. In der Folge zog sich…

Aktie im Fokus: Siemens Healthineers – Analysten sehen Kursziele bis zu 50 Euro

Die Aktie des MDAX-Konzerns Siemens Healthineers notierte am 26. November 2019 auf einem letzten Zwischenhoch von 44,80 Euro. Das Wertpapier korrigierte danach bis auf ein Verlaufstief vom 14. Janu…

Palladium- und Platinpreis im Höhenrausch

Der Goldpreis konnte sich in den letzten Tagen wieder etwas stabilisieren. Vom Tiefpunkt bei $1535 erholte sich der Preis zur Wochenmitte um $20 auf $1.557 je Feinunze. Der Markt ist weiterhin daru…